Anna Schuster Blog für eine neue Welt

?

ds.jpg

 

Ich bin ein Mensch, weder links noch rechts, der sich von der Menschlichkeit und der Vernunft leiten lässt

Ich bin wertekonservativ, halte Begriffe wie Treue, Anstand, Ehrlichkeit, Gerechtigkeit hoch und plane eine geistige Revolution gegen die linksgrünrechte Beliebigkeitsgesinnung

Ich halte mich eher für einen Verschwörer als für einen Verschwörungstheoretiker und wer es so sehen möchte, der kann meine Aktivitäten als eine Verschwörung bezeichnen, die zum Ziel hat alle bösartigen Verschwörungen dieser Welt zu besiegen

Ich bin Unternehmer und bekämpfe den Kapitalismus

Ich fühle mich mit Gott tief verbunden, aber lehne alle dogmatischen Religionen als Ausgeburten kollektiver Geistes-krankheiten ab und bekämpfe sie durch mein Wort

Ich liebe meine Heimat und setze mich für die kulturelle Identität unseres Volkes ein

Ich verachte die nach Weltmacht strebenden Staaten und wirke auf ihren Untergang hin
Ich liebe die Vielfalt der Kulturen, aber halte Multikulti-wertesystemi innerhalb eines demokratischen Staates für einen Irrweg

Ich hasse den Krieg und bekämpfe die Kriegstreiber dieser Welt

Ich bin absolut intolerant gegenüber jeder Form der Unmenschlichkeit

Ich liebe die Freiheit und die Gerechtigkeit und werde nicht aufhören für sie zu kämpfen

Ich bin ein naturwissenschaftlich denkender Gnostiker und habe die Methode herausgefunden jeden Menschen von seinen Projektionen zu befreien und in ein freies Bewusstsein zu führen

Genau das werde ich auch tun, ganz egal welche Widerstände ich dazu noch überwinden muss!

 


Anna Schuster schreibt ausschließlich für das Wohl der Menschheit und für den Untergang des Menschen-verachtenden Systems mit all seinen Marionetten und Strippenziehern. Wer diese Arbeit unterstützen möchte, der verbreite die Artikel über die Sozialen Netzwerke. Die Inhalte dieses Blogs sind Allgemeingut und dürfen uneingeschränkt verlinkt und weitergegeben werden.

„Gutenberg hatte seine Druckmaschine, Luther seinen Thesenanschlag, Hans Scholl hatte seine Flugblätter und wir haben das Internet!“