Mangeldenken führt zu infantilem Verhalten

Mangeldenken – Die Wurzel allen Leids

Der durchschnittliche IQ Faktor wird international auf 100 Punkte berechnet, was im Grunde eine Verschönerung der eigentlichen Daten ist. Denn rechnet man die leistungsschwachen Länder (99% aus Afrika) mit ein, erhält man einen tatsächlichen globalen IQ von 85 IQ Punkten. Das werden sie aber nirgendwo lesen, sie werden wie immer die geschönten Daten und Zahlen vorfinden. Rudimentäre mathematische Kenntnisse bringen diese Statistiken jedoch binnen Minuten zum einstürzen. Mit einem IQ von 100 ist man befähigt, Wirtschaft zu verstehen. Mit 105 IQ Punkten versteht unsere Spezies rudimentäres Banking. Ein Verständnis für Ökologie, Physik und Biologie tritt ab einen IQ-LEVEL von 115 Punkten auf. Bewusstsein als Nebenwirkungen der Neurologie kann ab einem IQ mir 125 Punkten verstanden werden. Eine umgekehrte assoziative Denkweise würde ich bei 145 IQ Punkten erwarten.
In der heutigen Welt unterliegen sehr viele Menschen, ob bewusst oder unbewusst, einem gewissen Mangeldenken. Dabei wird die eigene Aufmerksamkeit größtenteils auf Umstände bzw. Zustände gerichtet, die einem selbst fehlen oder von denen man ausgeht, das man sie für die Entfaltung des eigenen Lebensglücks, zwingend benötigt. Häufig lassen wir uns dann von unserem eigenen Mangeldenken lähmen und schaffen es nicht mehr aus gegenwärtigen Strukturen heraus zu handeln.

Ungewohnte Eindrücke von Angela Merkel (63, CDU): Die Kanzlerin streckt die Zunge raus, macht Faxen und zieht sich selbst an den Ohren, spielt mit Bällen. Foto: Bild

In der Folge verpassen wir die Chance eine Realität zu erschaffen, die wiederum von Fülle, statt von Mangel geprägt wird. Letztlich ist das auch ein wesentlicher Faktor, der häufig bei dem Gesetz der Resonanz außer Acht gelassen wird, denn ohne unser zutun bzw. ohne unser gegenwärtiges wirken (Handeln – Veränderungen initiieren) wird es schwer, entsprechende Umstände manifest werden zu lassen (letztlich ist auch das möglich, erfordert aber einen extrem hohen geistigen sowie seelischen/moralischen Reifegrad und Entwicklungsstand – Stichwort vollkommene Manifestation und Identifikation mit dem eigenen göttlichen Selbst). Und das ist genau der Punkt, am dem Angeka Merkel scheitert. Ein Infantiles Kleinkind, geistiges Alter liegt etwa bei 6 Jahren, die sich im Körper einer Reifen Frau tummelt.


Statt eigene Mangelzustände zu beheben, verharren wir in unserem eigenen Mangelzustand und generieren in der Folge weiteren Mangel, sprich wir richten unsere Aufmerksamkeit (Energie folgt immer unserer eigenen Aufmerksamkeit), tagtäglich, verstärkt auf Zustände, die wir nicht haben, statt an der Behebung des Mangels oder gar an der Veränderung unserer geistigen Ausrichtung, durch aktives Handeln, zu wirken. Genau so fällt es uns in entsprechenden Lebenssituationen auch schwer den Blick auf Fülle zu richten. Wir können dann nur mit Mühe unsere Lebenssituation aus einem anderen Blickwinkel heraus betrachten und spüren weiterhin unsere Frequenz des Mangels. Doch letztlich hängt es von uns selbst ab, aus welchen Blickwinkeln wir das Leben heraus betrachten. Wir können in allem harmonisches oder gar disharmonisches sehen, können eine Situation aus der Sicht der Fülle oder aus der Sicht des Mangels heraus betrachten. Können Umstände als eine Last, oder als eine Chance betrachten.

Als infantile, geistesschwache, verwelkte Rose dürfte diese Frau in der Männerwelt wenig Erfolg haben. Deshalb genießt man das bisschen Nähe zu den männlichen Kollegen beim alltäglichen Backenbussi um so mehr.

Ooohhh ja da freut sich das kleine Merkel Mädchen, endlich etwas männliche Nähe in ihrem feministischen, prüden Leben.

Zum Schluss noch ein Foto mit der nächsten NATO-Rechnung, die kann sich die Hexe nämlich sonst wo einfügen. 🙂

Ein Gedanke zu “Mangeldenken führt zu infantilem Verhalten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s