2 Gedanken zu “Mein Traum

  1. Ich staune immer wieder , wie einige Menschen diese farblich kalte tote Architektur bewundern können. Spirituell gesehen, wenn die Energien fließen, ist da auch nicht nur weißes Licht. Man kann da keine Liebe sehen, was warmes Erhellendes. Mein Fall wäre es nicht.
    Mal eine kleine Meinung meinerseits.

    Gefällt mir

    1. Sie müssen von „bewundern“ abkommen. Dann könnten sich die Darstellungen als Ausdruck eines Sehnens interpretieren lassen. Etwas abgehobener: Sphären einer Klarheit in Funktion und Ausdruck.
      Sinngemäße Beschreibungen finden sich in der Literatur, etwa bei Shadow March.

      Ich teile zwar die zugrundeliegenden Überzeugungen nicht unbedingt, bin aber erstaunt, welche schöne Auswahl an Bildmaterial sich immer wieder findet.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s