Frauenrechtsgruppe stört Berliner Filmfestspiele

Frauen in Deutschland haben genug von liberalen Politikern und Politiken, die nur den Flüchtlingen zugute kommen. Während der Internationalen Filmfestspiele in Berlin sprangen mehrere Frauen auf die Bühne und zeigten stolz ihr Banner: „Die Stimmen der vergessenen Frauen“, hieß es. Wie zu erwarten war, waren die liberalen Prominenten empört, stießen sie von der Bühne und riefen: „Nazis raus! Nazis raus! „In welcher Welt wird eine Frau, die für ihre Sicherheit eintritt, als Nazi bezeichnet?

Diese Frauen sind ein Teil von # 120db, eine Bewegung, die den Einwanderungs-Alptraum beenden und ehrliche Gespräche mit Menschen über Rassenrealismus und die Gefahren der massenhaften muslimischen Einwanderung führen will. In einem Werbevideo sprechen sie mutig gegen die Politiker, die die Muslime in Schutz nehmen. Alle diese deutschen Politiker predigen über den Feminismus, und doch tun sie nichts für die beunruhigend steigenden Mengen von Frauen, die nun vergewaltigt werden, wenn sie durch die Straßen gehen.

Frauen in Deutschland und Ländern wie Frankreich und Schweden brauchen diese Art von Bewegung, die sich Einwanderern mit bösen Absichten in den Weg stellen.

Wenn Sie eine bestimmte Gruppe von Menschen haben, deren Religion ihnen sagt, dass es in Ordnung ist, Frauen zu vergewaltigen, warum würden sie diese dann in Ihrem Land willkommen heißen? Was noch wichtiger ist, ist die Frage, warum ihre Rechte über die Rechte der autochthonen Bevölkerung triumphieren? Warum erlauben deutsche Politiker diesen Menschen, ihre Frauen zu vergewaltigen und zu töten? Wenn sich diese Frauen in der # 120db-Bewegung gegen diese Ungerechtigkeiten aussprechen, werden sie sogar von Konservativen als Rassisten und Nazis bezeichnet.

Gewalt und Vergewaltigung von Frauen und (leider) Kindern durch die muslimische Bevölkerung sind so weit verbreitet, dass Frauen jetzt „Anti-Vergewaltigungs-Hosen“ kaufen können, damit sie ihr Haus angstfrei verlassen können. Aber Frauen in Deutschland brauchen keine speziellen Hosen, um sie zu schützen, sie brauchen diese Bewegung. Ich hoffe nur, dass die Leute ihnen zuhören, das Leben der Frauen und Kinder hängt davon ab.


DIR GEFÄLLT DIESER ARTIKEL? DANN UNTERSTÜTZE DIESEN BLOG MIT EINEM ABONNEMENT ODER EINER SPENDE ÜBER DIESEN LINK.

Ein Gedanke zu “Frauenrechtsgruppe stört Berliner Filmfestspiele

  1. Liebe Anna, Dein Blog ist zwar eine Bereicherung und eine intellektuelle Hoffnung für viele Deutsche, aber leider ist es für ALLES schon zu spät.
    Auch die Frauen von der 120 db-Bewegung, zwar mutig – aber wie grausig allein gelassen -, schaffen gar nichts mehr.
    Meine einzige Hoffnung war mal die AfD gewesen. Bin auch 2013 in diesen „Verein“ eingetreten, nun aber nach dem Bundesparteitag im Dezember 2017 diesen verekelt wieder verlassen.
    Um zu beschreiben, was dort passiert ist, sprengt hier den Rahmen. Für mich eine schreckliche und unbeschreibliche Enttäuschung.
    Ich erwähne hier nur kurz den Eklat (ein Skandal zu dem Thema passend) um die Frau Doris von Sayn-Wittgenstein, die sich auf die Position des zweiten Sprechers der AfD bewarb.
    Die „Männer“ haben ihre Wahl verhindert. Die Männer ohne Eier, also Eunuchen, die dumm wie Brot sind und dem Volk vortäuschen, eine Alternative zu verkörpern und gesteuert von „wo anders“, alleinig, die „mutige Mitte“ der Alternative für Deutschland zu sein predigen.
    Liebe Anna, alles „Perle vor die Säue“. Nichts kann mehr den Untergang unseres Volkes, Landes, unserer Kultur verhindern. Die Nachkommen der alten, tapferen Germanen, lassen sich ohne Widerstand abschlachten, vergewaltigen, versklavt aus der Welt schaffen.
    Wer die momentane und nie da gewesene Schwäche der Deutschen perfide ausgenutzt hat brauche ich Dir wohl nicht nähe zu erleuchten.
    Ich grüße Dich herzlich.
    Georg R.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s