Anna Schuster Blog für eine neue Welt

Kindesmissbrauch im großen Stil: Über 125 Turnerinnen vergewaltigt

Turnerin auf Balken. Foto: deadspin

Ein Pädophilen-Fall von besonders großem Ausmaß, der den Missbrauch von über hundert Frauen und Kinder bestätigt, lässt die pädophilen Szene, die sich innerhalb des olympischen Kunstturnvereins in den USA abspielt, in ganz neuem Licht erscheinen. Seit Jahrzehnten wurden dort Kinder „geopfert“ und ihre Täter „geschützt“, bezeugt eines der Opfer. Das Vergehen an den Kindern und jungen Frauen wurde viele Jahre lang durch die Vorstandschaft vertuscht.

Letzte Woche forderte die ehemalige Gymnastin Rachael Denhollander einen Vorstandswechsel innerhalb der Organisation. Denhollander ist eine von mehr als 125 Opfern der Missbrauchsfälle, darunter auch die US-Olympiasiegerin und die dreifache Goldmedaillengewinnerin Aly Raisman, die die Beweise für eine Vertuschung und den Missbrauch der Turnerinnen lieferte.

 

Aly_Raisman_Rio_2016

Alexandra Rose „Aly“ Raisman während der olympischen Sommerspiele 2016, Foto: wikipedia

 

Einem Bericht von USA Today zufolge, sagte Raisman in einem Interview mit USA Today und der Associates Press am vergangenen Samstag, dass ein weit verbreiteter Missbrauch der Turnerinnen durch den langjährigen Team-Arzt Larry Nassar vorliegt:

„Es macht mich ganz traurig. Ich bin hier, um meine Teamkollegen zu unterstützen, weil wir in die Hall of Fame aufgenommen wurden und ich bin hier, um die Mädchen zu unterstützen, die für den Wettbewerb hart trainieren. Ich liebe die Olympischen Spiele, ich liebe Gymnastik, ich liebe den Sport.“

 

Wie The Guardian berichtet, war Nassar fast 30 Jahre als Osteopath in das amerikanische Gymnastik-Programm eingebunden und ist nun im Gefängnis in Michigan, nachdem er sich schuldig befunden hatte, Kinderpornographie zu besitzen. Nassar wartet noch auf die Verhandlungen zahlreicher krimineller Sexualdelikte, die die Anklage von über 125 Frauen beinhaltet, die behaupten, der Mediziner hätte sie unter dem Deckmantel der medizinischen Behandlung sexuell belästigt.

2000 (1)

Mitte: Nassar, des sexuellen Missbrauchs an über 125 Kindern und Frauen schuldig, so das Polizeiprotokoll. Foto: theguardian

 

„Dieser Kerl ist ekelhaft. Er ist ein Monster“ sagte der Michigan-Generalstaatsanwalt.

Denhollander und eine andere ehemalige Elite-Turnerin Jamie Dantzcher fordern, dass die Oberhäupter des Elite-Turnvereins USA Gymnastics, die für die Teilnahme an den Olympischen Spielen trainieren, sofort ausgetauscht werden, da sie über die Praktiken des Arztes informiert waren und diese jahrzehntelang vertuschten.

„Die schmerzliche Realität ist, dass man niemandem auf höherer Ebene der USAG trauen kann, wenn es um die Frage der sexuellen Übergriffe an den Mädchen und Frauen geht, da alle in diese Vergehen involviert sind“, sagte Denhollander.

 

Der Missbrauch, der dort systematisch stattfand und gewisse „kulturelle Züge“ aufweist, hatte bei der USAG eine institutionelle Dynamik geschaffen, in der immer wieder „Raubtiere“ geschützt wurden und denen die Kinder intentionell „geopfert“ wurden.

ABC 7 zufolge leugnete der Vorstand den Missbrauch von über 125 Mädchen; allerdings sind die Chancen, dass sich eine derart hohe Anzahl von Mädchen verschwören, um eine Person aus dem Weg zu räumen, gering. Ganz zu schweigen von all den Fällen der Täter, die bereits verurteilt wurden.

 

ea070b0a617d3e000c3ce91f1b31cfc1

Früh übt sich. Amerikanische Turnerin posiert für die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Foto: pinterest

 

In einer Erklärung zu ABC 7 sagte die USAG: „Wir sind zuversichtlich, dass unsere Vorstandsmitglieder uns auch in den kommenden Monaten weiter führen werden, während wir unsere Kultur stärken, die die Sportart als erste Priorität sichert, die sich durch unsere gesamte Organisation des Vereins hindurchzieht.“

Was die Leute nicht wissen, ist die Tatsache, dass dieser Arzt 29 Jahre lang Arzt unserer Mannschaftsarzt war„, sagte Raisman.

Wem oder welchen Praktiken die Opfer ausgesetzt waren, wird auch durch eine Untersuchung des IndyStar transparent, die zeigte, dass Top-Führungskräfte bei einer der bedeutendsten olympischen Organisationen Amerikas die Behörden nicht auf die zahlreichen Beschwerden der Turnerinnen (des sexuellen Missbrauchs) durch Trainer informierten.

Laut den Ergebnissen der Untersuchungen hatte die USA Gymnastics die Vorwürfe des sexuellen Fehlverhaltens, die es jährlich erhielt, nicht preisgegeben. Die Aufzeichnungen zeigen, dass die Organisation Dossiers von Beschwerden sammelte, die auf mehr als 50 Trainer zurückzuführen sind und in einer Schublade im Executive Office in Indianapolis verstaute.

5d819e9c10ce5c619af625afa565f495

USAG/ USA Gymnastics Wettkampfteam, Foto: perfectiongymnastics

 

Dass in Deutschland mit ähnlichen Praktiken zu rechnen ist, lässt die notwendige Bescheinigung eines polizeilichen Führungszeugnisses vermuten, die bei der Einstellung eines neuen Turn-Trainers vom Verein gefordert wird.


 

Alles Gute liegt vor uns, alles Schlechte geht vorbei.

PDF: Kindesmissbrauch im großen Stil Über 125 Turnerinnen vergewaltigt

 

 

 

28 Antworten zu „Kindesmissbrauch im großen Stil: Über 125 Turnerinnen vergewaltigt“

  1. Klugscheißer

    Für Vergewaltiger u. besonders für Pädophile sollte es eigentlich nur eine, mi’m Skalpell durchgeführte, Strafe geben…

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  2. jack

    The Manufactured Invention of the Beatles, Stones, Grateful Dead and the Birth of Rock n’ Roll by the Tavistock Institute; A Jesuit Corporation
    https://berlin-athen.eu/the-manufactured-invention-of-the-beatles-stones-grateful-dead-and-the-birth-of-rock-n-roll-by-the-tavistock-institute-a-jesuit-corporation/

    https://tabu4all.files.wordpress.com/2015/12/444cc-jimmysavileandthebeatles.jpg?w=544&h=363

    Dabei geht es zwar nicht um Kinder, aber Jimmy Savile war wohl schon früh aktiv.

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Gaby Kraal

    Hier wäre es wichtig zu erfahren, warum die vielen Mißbrauchsopfer sich nicht ihren Angehörigen und/oder Freunden, und anderen anvertraut haben? – Und falls doch, warum haben alle nicht reagiert? Diese Fragen müssen ebenso bei vergleichbaren Straftaten von Massen Mißbrauch erlaubt sein. Warum schweigen Angehörige und Freunde, oder ist bei diesem Massen Schweigen eher von einer generellen Skepsis den Missbrauchs Vorwürfen gegenüber von auszugehen?

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    • Anna Schuster

      Ich denke es hat viel mit dem Regimewechsel in der USA zu tun. Erst als Trump dort das Zepter schwingt, fliegen diese Ringe auf. Trump hat sein Herz im Gegensatz zu seinen Vorgängern am rechten Platz, ein kleiner Unterschied mit großer Wirkung. Zudem stecken wir mitten in einem Bewusstwerdungsprozess, die Schwingungen und somit auch der Verstand der Menschen auf der Erde erhöhen sich stetig, was man nebenbei bemerkt auch mit physikalischen Messgeräten detektieren kann. Spirituelle Wissenschaft ist lediglich ein Synonym für Quantenphysik, die sich ja in den letzten Jahren einer breiten Beliebtheit erfreut.

      Gefällt mir

      Antwort
      • Gaby Kraal

        „Spirituelle Wissenschaft ist lediglich ein Synonym für Quantenphysik“

        Naja, die westliche Hemisphäre ist tatsächlich im Umbruch, politisch wirtschaftlich und allen voran das zerbröselnde Geldsystem. Das ruft natürlich Protagonisten wie Antagonisten jeglicher jeglicher Couleur mit auf den Plan. Sogar MiniGurus und spirituelle Verschwörungen haben wie politische Rattenfänger heute Hochkonjunktur. Sehr oft sind diese „Charaktere“ schwache Persönlichkeiten, die sich an den Problemen ihrer Anhänger und Mitläufer aufbauen. Alles wird heute verdreht und auch angezweifelt, sogar ob die Erde rund ist, dabei kann jeder der schon einmal geflogen ist, und aus dem Fenster schaut die Erdkrümmung beobachten. Dennoch gibt es jetzt Leute, die stundenlange Vorträge halten um die Menschen davon zu überzeugen dass die Erde flach ist. Die Lösung vieler individueller Probleme oder auch Krankheiten, findet sich nicht darin, Predigern hinter her zulaufen, sondern frei und selbstbestimmt seinen Weg zu meistern. Erschwerend kommt hinzu das doch vieles was im gesellschaftspolitischem Sinne im Argen liegt, schnell verzerrt dargestellt wird, auch wenn ein genauerer Blick darauf schon richtig ist.

        Gefällt mir

  4. Harmodios

    @Gaby Kraal: Die werden wie DAS Merkel, der de Misere/Sachsensumpf/ erpreßt. Wer quatscht oder observiert (aktuell eine Britin), wird sozial erledigt oder ballistisch entsorgt [kürzlich ein holländischer Bankster, der den Kindesmord verweigerte (oder unbekannte kannibalistische Rituale)].
    Wer nach den Hintergründen sucht, wird – wie so oft- im Talmud fündig. Wegen der Gefahr der Entdeckung erfolgt die Weitergabe über die Rebbe-Generationen mündlich. Die Rekonstruktion der Vorgänge ist nur über Indizien und mittels Kombinatorik möglich, wie das 1943 von Dr. Hellmuth Schramm [„Der jüdische Ritualmord“, *) Bezug Codoh, GB] geleistet und modern von Thoaff (Israel) bestätigt wurde. Nichts anderes hatte Julius Streicher in seinem „Stürmer“ publiziert. Sein wissenschaftlicher Berater war Dr. Bischoff, zu seiner Zeit bester Talmudkenner Europas. War bekanntlich erfolglos. Purim ist dem Auserwählten heilig, wie uns Goethe in seinem „Esther“-Theaterstück erzählt. *). Was in den „Schriften“ steht, ist „Gesetz“ (Kafka), wird also gemacht…
    Das Wissen um diese Ungeheuerlichkeiten darf um keinen Preis bekannt werden,
    weil damit eine große Zahl westlicher Politiker erpreßt werden. Anders wäre das Hooton-Programm undurchführbar. Stanley Kubrick scheint ein Wissender gewesen zu sein. Sein Film „Eyes wide shut“ gibt einen kleinen Einblick (mit Nicole Kidman).

    *) Zensiert wegen des „Jahrmarktsfest zu Plundersweilern“. Hüten Sie Ihre uralte
    Goethe-Ausgabe – und wenn Sie beim Trödler eine Ausgabe vor 1960 sehen, greifen Sie zu!
    @Klugscheißer: Wir hatten mal eine richtige Armee mit einem Ehrenkodex. Wie unzweifelhaft aus den Akten des OKW hervorgeht, war jeder geliefert, der sich an
    Frauen vergangen hatte: Strafkompanie oder gleich die Kugel. Und heute? Vergewaltigung einer 17jährigen durch ein Afrika-Erlebnis-Goldstück in München. Ein Mitglied der Firma „Freund & Helfer, ruft „Halt“ etc., dann „…oder ich schieße!“
    Schießt in die Luft! So geht Steuergeldvergeudung wegen Angst auf Karriereverlust. Wer die 12 anvisiert, ist geliefert. Die Blümchen über Maria Ladenburger, Freiburg, lassen grüßen!

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
    • Anna Schuster

      Hey Harmodios, Aristogeiton hat gerufen, er liegt bereits seinem Chiton entledigt, vollständig entblößt auf der Kline bei Kantaros und Trockenfleisch sehnsüchtig auf seinen Lustdiener wartend. Sein Gemäch lüpft sich bereits erigiert zur Kassettendecke 🙂

      Sag mal kennst Du Dich vielleicht mit diesen 4 Gesetzen aus dem yüdischen Talmud aus, auf denen Amerika aufgebaut ist? Ich habe dazu kürzlich was gelesen, es aber nicht in den Kopf bekommen. Weißt du wovon ich spreche? Die 4 yüdischen Gebote/ Gesetze, auf denen die gesamte USA fußt/ fußen soll und denen auch die Justiz unterworfen ist?

      Gefällt mir

      Antwort
    • Gaby Kraal

      @Harmodius, die Grenzen sind wie die unzähligen Masken „der Verkünder“ heute fliessend, genau darauf wollte ich hinaus. Interessant auch, das du /Sie meinen richtigen Namen kennen…

      Gefällt mir

      Antwort
    • Franz Maier

      Der Vater von Maria Ladenburger, seines Zeichens freiwilliger Mitarbeiter bei der EU-Kommission, fand es ja gut und hat geradezu davon geschwärmt wie liebevoll seine kleine dumme Tochter vergewaltigt und ermordet wurde. Solche Leute haben es sich wirklich verdient, dass ihre dummen Kinder so ums Leben gebracht werden. Herzlichen Glückwunsch zum Tod ihrer Tochter, Herr Ladenburger.

      Gefällt mir

      Antwort
  5. gripseljagd

    Sobald eine Fiktion, ein Ziel zu ernst genommen, ihm alles untergeordnet wird, gibt es Missbrauch der gedeckt wird. Im Sport geht es nur um ein Ziel Medaillen um den Sieg. Da wird gequält, gedopt, missbraucht, geschwiegen und vertuscht nur um die goldene Medaille zu bekommen. Niemand will das wissen, auch nicht die Eltern, denn wenn es auffliegt gibt es keinen Sieg, kommt alles ins stocken. Ist eine Generation Turner „verlohren“. Das eine ex Sportlerin dann mal den Mund aufmacht, macht sie weil sie eben ex Sportlerin ist und nichts verlieren kann. Diese Dinge kann man überall beobachten. Knabenchöre in Kirchen mit Weltruf gab es auch schon. Überhaupt neigen organisierte Gläubige dazu Missbrauch als notwendiges Übel zu entschuldigen. Christen, Moslems, Rechte, Linke, Leistungssportler … sobald man sich ohne ständig kritisch zu sein darauf einlässt, geht es schief, gibt es einfache Antworten und deren Opfer.

    Gefällt mir

    Antwort
  6. Franz Maier

    ich kann bis heute nicht verstehen, warum erwachsene Männer mit Totalitätsanspruch auf Moral ihren Penis in die Körperöffnungen von kleinen Buben und Mädchen stecken? Was, bitte was geilt die daran auf unsere Kinder zu schänden?

    Gefällt mir

    Antwort
  7. Igo Kirchlechner

    Leider ist es wohl so, dass die Führungsetagen auf fast allen Ebenen der menschlichen Gesellschaft mit empathiearmen Psychopathen durchsetzt sind. Es sollen ca. 8% aller Neugeburten sein, bei denen das reptiloide Kleinhirn größer als normalverträglich ist. Und wenn diese dann auch noch die Zugabe einer höheren, antrainierten oder ererbten Intelligenz gepaart mit erweiterten sexuellen Begierden haben, dann erklärt sich einiges. Kommt dann noch eine „Anreicherung“ hinzu durch religiöse Dogmen oder Mitgliedschaft in Vereinigungen oder Seilschaften, die sich die Geheimhaltung und Dominanz ihrer Machenschaften auf’s Panier geschrieben haben, dann ist die Macht dieser Zombies kaum noch aufzuhalten und dominiert inzwischen die gesamte Menschheit. Wie hier auch schon erwähnt wurde, geht man in Weltunternehmen dazu über, „Manager Eignungsprogramme“ durchzuführen, die das Vordringen skrupelloser Apparatschiks in die Führungsebenen einschränken und den psychischen Zusammenbruch drangsalierter Untergebener verhindern sollen. Leider steht dem die oft recht hohe Intelligenz vieler psychopathischer Aspiranten entgegen, die auf reptiloide Manier jede nützliche Charakterfärbung annehmen können und so Tests unterlaufen. Und wenn sie sich in Seilschaften organisieren wie z.B. dem Klerus, den Freimaurern, den Zionisten, den Illuminaten oder den Zirkeln des Adels, dann sind sie übermächtig und werden die Menschheit immer tiefer in das Leid führen, das ihren perversen Empfindungen wohl tut und sie letztlich – getarnt als Erlöser – zu Herrschern in einer tyrannischen Neuen-Welt-Ordnung macht.

    Gefällt mir

    Antwort
  8. uben

    Leider ist Paedophilie eine LOGISCHE KONSEQUENZ des Feminismus. Weil die erwachsenen Weiber sich weigern die Maenner sexuell zu befriedgen, suchen sich die Maenner halt Juengere. Wuerde der Feminismus endlich abgeschafft und jedes erwachsenen Weib aufgefordert zu heiraten und ihren Mann sexuell zu befriedigen, dann gaebe es kaum mehr Uebergriffe an Kinder.

    Kein Mann kann ohne Sex leben. Das ist unmoeglich. Und Huren sind viel zu teurer fuer den Durschschnittsverdiener.

    Die Schuld liegt also in erster Linie an den verwoehnten Feministen. Die erwachsenen Weiber, die sich weigern zu heiraten und ihren Mann befriedigen. Die bloeden, arroganten Single-Weiber.

    Gefällt mir

    Antwort
    • Franz Maier

      @uben: Ja, kann man so sehen. Ich denke jedoch, dass viele Kinderficker einfach Angst vor modernen Frauen haben, sich untenrum zu klein fühlen oder als Kind selbst heftigst missbraucht wurden. Wenn ich grad so Zölibatsopfer der kath., Kirche sehe die auf alles was unter 8 Jahre alt ist Jagd machen, sich aber in die Hose pinkeln wenn sie von einer erwachsenen Frau angesprochen werden, dann sieht man doch eindeutig was Sache ist. Zum anderen muss man auch sagen, dass das Kinderficken in abgeschlossenen Gemeinschaften wie Vereinen, Kirchen, Schulen oder Chören so wunderbar funktioniert, weil es eben abgeschlossene Gemeinschaften sind. Wer sein Kind immer noch freiwillig den Sextätern der Kirchen anvertraut kann einem ehrlich gesagt nur leid tun. Mittlerweile sollten Eltern die ihre unschuldigen Kindern solchen Sextätern freiwillig anbieten auch zur Rechenschaft vor Gericht gezogen werden können.

      Ratzingers Bruder hat ja kürzlich im Focus sogar zugegeben, dass er selbst die kleinen Kinder der Regensburger Domspatzen mit Mitteln wie Haare büschelweise ausreissen diszipliniert hat. Ob zum Singen oder zu einem etwas aufgeschlossenerem Umgang mit greisen Sextätern ist noch nicht ganz klar. Was für ekelhafte Kinderschänder, die jedoch vor jeder Frau davon laufen.

      Gefällt mir

      Antwort
    • Sarah

      Du lieber Himmel, wie sind Sie denn drauf, uben? Warum sollte ein Mann nicht ohne Sex leben können? Der Mann, der das nicht kann, der hat sich sehr sehr weit entfernt von sich selbst!
      Ja, ich weiß, Sie sprechen für den allergrößten Teil der Männer dieser Welt. Aber das ist auch nur so, weil alle diese Männer als Kind sich selbst nicht kennen gelernt haben.
      Das kann heute man wohl schwer mehr ändern. Aber es gibt ja zum Glück genug Buben – die Männer von morgen, deren Ent-wicklung wir in der Hand haben.

      Gefällt mir

      Antwort
  9. blueheart69

    Die Zahl der Missbrauchsopfer ist unglaublich hoch, kommt aber nicht, bis auf Ausnahmen, ans Tageslicht. Um so höher du die Stufen gehst, umso schlimmer..Und die Menschen wollen es einfach nicht sehen..

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  10. Franz Maier

    Neuigkeiten von der Kinderschänder-Front:

    „NEWS
    Jahrzehntelang Missbrauch in katholischem Internat
    MI. 13.09.2017, 11:05
    Köln – In einem katholischen Internat in der Eifel haben kirchliche Mitarbeiter über Jahrzehnte Jungen gequält und missbraucht.
    Zu diesem Ergebnis kommt ein wissenschaftlicher Bericht im Auftrag des Erzbistums Köln, der am Mittwoch vorgestellt wurde. Demnach gab es am Collegium Josephinum in Bad Münstereifel bis in die 1970er Jahre hinein Gewalt gegen Minderjährige in unterschiedlicher Form und ein „System des Machtmissbrauchs“. Kardinal Rainer Maria Woelki sagte, die Ergebnisse der Studie seien schockierend und erfüllten ihn mit großer Trauer. Er bat die Opfer erneut um Vergebung. Zahlen zu den Missbrauchsfällen erhebt die Untersuchung nicht. Es hätten aber nicht alle Schüler des Internats Gewalt erlebt.“

    Und dieser abartige Kardinal Woelki mittendrin, wie vielen Kleinkindern der wohl schon seinen Penis in die Körperöffnungen eingeführt hat?

    Ich gehe davon aus, dass sich die Vertreter der christlichen Kirchen hierzulande sehr über die Kinderehe freuen, denn dann dürften sie fortan ungestraft ihre Penisse in die Körperöffnungen von kleinen Kindern und Säuglingen stecken.

    Gefällt mir

    Antwort
    • Anna Schuster

      Lieber Franz,

      danke für die Info. Es gibt klare Hinweise darauf, dass Pädophile vorrangig unter Menschen vorherrschend ist, die an Machtgier erkrankt sind. Es ist davon auszugehen, dass in allen Machtpositionen von Politiker, Geschäftsführer bis Pfaffe mit dieser Krankheit zu rechnen ist. Mir fehlt allerdings noch immer eine fundierte Quelle, Studie oder Analyse dieser These…

      Gefällt mir

      Antwort
      • Franz Maier

        Danke für die Antwort. Eine Bitte an Dich und alle anderen die hier schreiben: Verschont uns in Zukunft bitte bitte bitte mit dem Euphemismus „Pädophile“ oder „Pädophilie“ etc!

        Bitte schreibt Klartext hierzu, es handelt sich um machtbesessene Monster die ihre Penisse in die engen Körperöffnungen von Kindern und Säuglingen stecken und diesen Kinder neben traumatischen psychischen Erfahrungen auch die Innereien zerstören. Das sind keine Liebhaber wie der Begriff „Pädophile“ mutmaßen lässt. Also bitte in Zukunft klar aussprechen um was es hier für Monster geht.

        Gefällt mir

  11. Franz Maier

    Damit man das niemals vergisst:

    Der Grünenpolitiker und Kinderschänder Cohn-Bendit zu seinen sexuellen Vorlieben:

    „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“ – Der große Basar, 1975, S. 143

    Daniel Cohn-Bendit

    französisch-deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen)

    https://de.wikiquote.org/wiki/Daniel_Cohn-Bendit

    Was geilt Erwachsene daran auf, kleinen Kindern ihren Penis zu zeigen und in die diversen, sehr engen Körperöffnungen einzuführen? Ist der Penis von Cohn-Bendit so klein, dass er Frauen damit nicht befriedigen kann?

    Gefällt mir

    Antwort
  12. Franz Maier

    Hier nochmal ne schöne Zusammenfassung eines GRÜNEN Kinderschänderskandals, da rollt es einem wirklich die Zehennägel hoch wie ekelhaft die GRÜNEN Kinder schänden dürfen und sich dabei auch noch großkotzig über die Kinderschänder in der katholischen Kirche aufregen und Moralapostel spielen. Das ist wirklich die allerunterste Form der Heuchelei: Selbst Kinder schänden und sich dazu klar positionieren, dann wenn das Jahre später im Internet auftaucht streitet ein Trittin oder Volker Beck das natürlich ab, aber das Internet vergisst halt nie. Schöne Beschreibung wie diese kinderschändenden Heuchler von den GRÜNEN sich da versucht haben rauszulavieren und feige mit dem Finger auf ihre Kollegen im Geiste zeigen. Kinderschänder bleibt Kinderschänder, egal ob von den GRÜNEN oder von der Katholischen Kirche.

    https://terminegegenmerkel.wordpress.com/2017/09/16/der-giessener-paedogruenenprozess-war-da-was-frau-goering/

    Was müssen Leute wie Volker Beck, Göring-Eckart, Roth, Trittin, Fischer etc. wohl alles auf dem Kerbholz haben damit man sie in die Politik gelassen hat? Ich bin fest davon überzeugt, dass es genügend Aufnahmen in HD-Qualität gibt, die die Volker Becks und Cohn-Bendits beim schänden von kleinen Kindern und wohl auch Säuglingen zeigen.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: