Anna Schuster Blog für eine neue Welt

Die Ermordung des Albert Johnson (Rapper Prodigy)

Albert Johnson (Prodigy). Foto: Billboard

Am 20, Juni ist der Rapper Prodigy, der mit gebürtigem Namen Albert Johnson heißt, gestorben. Der Grund seines Todes soll ein „Ei“ gewesen sein, „an dem der Rapper im Krankenhaus erstickte.“ Dieser Beitrag wird offen legen, dass er – wie unzählige Menschen vor ihm – von Hollywoods Teufelanbeter ermordet wurde. Auch werden wir das Mordmotiv erforschen.

 

Heute:

Der Rapper soll sich an einem Ei verschluck haben und daran erstickt sein, schreibt „TMZ“ unter Berufung auf medizinische Unterlagen (Gerichtsmediziner Las Vegas, schreibt Mopo). Bislang dachte man, die Sichelzellenanämie sei der Grund dafür gewesen.

Bereits die Albernheit der vermeintlichen Todesursache lässt meine verschwörungserahnenden Antennen laut läuten. Meine Oma verschluckte sich mit 83 Jahren an einer Fischgräte in der Größe eines chinesischen Essstäbchens und ist trotz 20 minütiger Fahrt in ein Krankenhaus nicht gestorben. Genau so gut hätten die anglo-zionistischen Mainstreammedien die Todesursache „Vergiftung durch Gummibärchen“ angeben können. Die wahre Ursache des Todes (Mordes) scheint mir im letzten Abschnitt verborgen

 

Vip:

Erst im Januar hatte Prodigy sein Soloalbum „Hegelian Dialectic“ veröffentlicht.

Die Hegelsche Dialektik basiert auf dem Prinzip, „dass alle historischen Ereignisse sich aus einem Konflikt zwischen entgegengesetzten Kräften entwickeln.“ (Hegel). Die satanische Elite benutzt diese Taktik, um ihre Agenda 21, auch NWO genannt, im Westen zu installieren. Aus jeder These, d. h. einer Idee oder Anwendung einer Idee, muss sich eine gegensätzliche Antithese entwickeln. Erst aus dem Konflikt dieser beiden Kräfte entwickelt sich eine Synthese als Endrodukt. Für These, Antithese, Synthese kann man auch die Begriffe Problem, Reaktion, Lösung verwenden. Die Rothschilds kreieren oder erfinden selbst ein Problem. Da sie das Wesen des Menschen, seine Wünsche und Ängste, gründlich studiert haben, wissen sie im Voraus, welche Reaktion darauf folgend wird. Sie bieten dann eine Lösung an, aus der sie selbst einen Vorteil die Menschen jedoch einen Nachteil ziehen werden.

Drei Beispiele:

  1. Problem: Bankenkrise – Reaktion: Angst – Lösung: Weltwährung und Weltregierung
  2. Problem: Terroranschlag – Reaktion: Angst – Lösung: Krieg und Überwachung
  3. Problem: Klimawandel und Überbevölkerung – Reaktion: Angst – Lösung: Weniger Menschen (1)

Um ihre grauenhaften Taten, wie zum Beispiel kriegerische Raubzüge zur Kontrolle der weltweiten Erdölfelder zu vertuschen, erfinden sie Argumente für diese blutrünstigen Kriege, bei denen tausende Kinder ihr Leben ließen. Ein alt bewährtes Argument zur Kriegslegitimation sind Terroristen und Terroranschläge oder ein folternder Diktator, der die Welt ins Mittelalter zurückbomben möchte. Indem sie die Fakten verdrehen, hat der Politiker nun ein Argument, mit dem er seine Wähler vom Krieg überzeugen kann. So werden zähnefletschende Tyrannen mit mordlustigen Absichten zu Friedensfürsten, die im Namen des Friedens das Böse bekämpfen.

Gibt es Hinweise oder gar Insider Informationen zu „Hegels Dialektik“ in dem im Januar erschienenen Album des Rappers? Enthüllte der Sänger Geheimnisse und Botschaften über die satanische Elite? Werfen wir einen Blick auf die Songtexte des Albums:

 

Mystic:

My star got six points so I burn brighter
There any pentagram on Hollywood sidewalk

Initiate of the sacred brotherhood of elite rappers

Mit dem Stern, der sechs Zacken besitzt, ist der Stern Davids gemeint. Das Pentagram steht für Luzifer, allgemein bekannt für die eingeweihten Eliterapper Hollywoods, die ihre Seele an Satan verkauften.

 

Tyranny (Tyrannei):

No, this is not a Hollywood blockbuster
Planes crashing into these towers are real
And these buildings crash to the ground
Including one that wasn’t hit by anything at all
The American population was terrorized, hypnotized, and traumatized
By repetitive showings of the devastation
With the media repeating, over and over
That it was a terrorist attack

The enemy is government tyranny
All that other shit don’t matter

genzbaby-750x472

Eingeständnis: Diese Abbildung wurde in der israelischen Tageszeitung Haaretz veröffentlicht. Foto: timesofisrael

 

 

Israel orchestrierte 9/11, um Internationalen Terrorismus zu verbreiten

Eine Umfrage des Pew Research Instituts in den USA zeigte auf, dass Israel dazu beigetrug, die 9/11-Angriffe als Teil eines Islamophobie-Projekts zu orchestrieren, um den Kommunismus (im Deckmantel des Marxismus) und den „islamischen Terrorismus“ als neue globale Bedrohung über die Welt zu verbreiten.

Kevin_Barrett

Autor, Journalist und Islamwissenschaftler Kevin Barret. Foto: wikimania

Laut dem Autor Kevin Barrett erlaubten die Anschläge vom 11. September 2001 Tel Aviv und seinen Verbündeten, ihre längst geplante New World Order Agenda umzusetzen. Dr. Kevin Barrett (* 1959) ist Islamwissenschaftler und einer der schärfsten Kritiker des so genannten „Krieges gegen den Terror“. Er referiert über die systematische Destabilisierung ganzer Länder die zum Ziel hat, eine neue globale Weltordnung zu etablieren, die von Washington und den westlichen Finanz­zentren dominiert werden soll

 

presstv.ir

Die Pew-Studie zeigte, dass fast 3/4 der US-Muslime Trumps Haltung gegenüber Muslimen als unfreundlich ansehen.

64 Prozent derjenigen amerikanischen Bürger mit einer deutlicheren muslimischen Identität ausgestattet sind, wie zum Beispiel durch das Tragen eines Kopftuchs für Frauen, stellte fest, dass sie vor kurzem Diskriminierungen erlebt hatten und fast die Hälfte von ihnen sagen, dass sie das gleiche Problem im vergangenen Jahr hatten. zudem wurden sie wie misstrauisch behandelt, bedroht oder mit einem anstößigen Namen versehen.

„Trump trat sein Amt auf einer Welle von Islamophobie an, die sich seitdem erhöhte.“, sagte Barrett. „Diese Islamophobie ist seit dem 11. September 2001 die Grundlage des amerikanischen politischen Zusammenhalts.“

Der Analytiker argumentierte, dass Israel, die USA und ihre Verbündeten die 9/11 „Public Relations Operation“ orchestrierten und sie als eine Entschuldigung nutzten, um den Terrorismus mit dem Kommunismus durch „den nächsten großen Zivilisationsfeind“ zu ersetzen.

„So 9/11 war Teil eines Projektes, um im Wesentlichen einen dauerhaften Hass auf Muslime in der US-Bevölkerung zu erzeugen. Der Kampf gegen den islamischen Terrorismus sollte die neue Orientierung des Westens sein“, sagte Barrett.

Unter Bezugnahme auf Israel als der „Hauptbegünstigte“ des Angriffs und die wachsende Tendenz der Islamophobie stellte Barret fest, dass der Angriff auch verwendet wurde, um den Nahen Osten im Namen der westlichen wirtschaftlichen Interessen zu destabilisieren.

 

Unbedingt ansehen. Dr. Daniel Ganser erklärt die unlogischen und unschlüssigen Zusammenhänge des Terroranschlags. Hier geht es um den Anschlag am 11 September, der von Ganser kritisch hinterfragt wird. Interessant am Thema ist WTC 7 und den damit verbundenen Staatsterrorismus, ausgehend von den USA und seinen Verbündeten:

 

Tyranny (Tyrannei):

It’s one big religious war with these old books
Who’s wrong or right, who cares?
Wake up, they diverting our attention
From what’s really going on right here, right now
Toxic food, it’s causing cancer, you don’t have to smoke
Toxic politicians, the system is rigged but go ‚head and vote

 

Snakes:

Now it’s skull and bones all over the turf

One drop of blood, no trace for the forensics

I clean up nice when I take a devil head
And Lord knows, I’m a godsend, I’m anti
Satan and you antichrist, it’s all in the eyes, chico
They the windows to the soul
And I can see fake people with my eyes closed

Es findet eine Entchristianisierung statt. Durch das Monarch Mind-Controlling Programm MK Ultra wird die Seele gespalten und die Opfer mutieren zu gefühlskalten, fremdgesteuerten Geschöpfen. Die Psychose, die dadurch entsteht, lässt sich an den leeren Augen ablesen.

 

 

Snakes:

The earth and its resources, killin‘ babies
Poison in the water and synthetic seeds

We not really free, we just are new slaves
Yeah, we still slaves, we still slaves
They took the chain off our wrists and put it on our brains
I’ll take this gun off my hip and put it to your brains

Angesprochen wird neben dem gen-manipulierten Saatgut der Firma Monsanto und die Vergiftung des Leitungswasser, wie auch des Pazifischen Ozeans. Auch das Kindertöten der satanischen Beelzebub-Sekte wird angesprochen: In dem Video von Katy Perry – Bon Appetit legen die Musikproduzenten unmissverständlich offen, welche Riten und Sitten Hollywoods berühmteste Stars auf den Partys pflegen. Die Pizza, die in dem Video zubereitet wird, ist nach dem Wiki Leak der Podesta Emails als ein Kind zu verstehen, dass von den Okkulten eingekauft, „zubereitet“, „zerstückelt“ und aus rituellen Gründen „gegessen“ wird. Am Ende des Videos sind die pädophilen Elierapper während ihrer abendlichen Partys zu sehen, die sich an den Kindern vergehen.

 

Mr. President:

When carrying out attacks on other nations, destroying their infrastructure and deforming their future generations, the imperialist needs to rewrite history and keep repeating it over and over until it becomes true

Alle Kriege, die in den letzten Jahren diesen Erball heimsuchten, fanden im Nahen Osten im Zuge der territorialen Erweiterung ISraels statt. Im Mittelpunkt des Feldzugs in den muslimischen Ländern, deren Infrastruktur und Gesellschaft komplett zerstört wurde, deren Staatsmänner gestürzt wurden, steht auch die Einnahme der Erdölfelder. Wie unerschrocken und hoch aggressiv die Verursacher dabei vorgehen, wird in einem Kurzinterview mit einer jungen Dame aus Israel deutlich, die vor laufender Kamera ohne einen Hauch eines schlechten Gewissens verlauten lässt, „dass sie es liebt, (diese ganzen) Muslime zu töten.

 

 

Spiritual war:

We stand in front your tanks like Tiananmen Square

Das Tian’anmen-Massaker in China steht für den gescheiterten Versuch der Verankerung des Kommunismus durch die Sowjets (hegelsche Dialektik). Während der Kommunismus im Westen nahezu ohne Widerstand in der Verpackung des Liberalismus installiert werden konnte, scheiterte der Versuch in China.

Sh. dazu den neu erschienen Beitrag der Expresszeitung Die «Neue Weltordnung» ist der Weltkommunismus

In Peking wurde der Volksaufstand einer studentischen Demokratiebewegung gewaltsam niederschlagen Am 3. und 4. Juni 1989 schlug das chinesische Militär im Zentrum Pekings gewaltsam die Proteste der Bevölkerung nieder. Dieses Datum datiert den blutigen Endpunkt monatelanger Proteste der chinesischen Demokratiebewegung auf dem Tian’anmen-Platz, in dessen Folge je nach Schätzungen zwischen 300 und 3000 Menschen getötet wurden (Rotes Kreuz: 2700). (2)

1291d6df-7c4f-4aed-ad88-2b7e23e112a6.jpg

Tiananmen Square, 180 Grad Foto/ wikipedia

 

Mopo:

Kurz vor seinem Konzert hatte der Rapper noch ein Konzert gegeben. Die anschließende Autogrammstunde brach der Sänger ab, da er sich unwohl fühlte. Seine Bodyguards brachten ihn ins Krankenhaus, wo er kurz darauf starb.

In diesem Abschnitt erfahren wir die vermutlich wahre Todesursache. Während des Interviews wurde er wegen den „gefährlichen“ Inhalten seiner Texte mit der Herzinfarktpistole umgelegt. Nachgewiesen ist die von dem CIA entwickelte Waffe seit dem Jahr 1975. Mit der Waffe wird ein kleiner giftiger Pfeil auf das Opfer abgefeuert, wodurch dieses einen Herzanfall erleidet. 

Der Pfeil durchdringt Kleidung und hinterlässt bis auf einen kleinen roten Punkt auf der Haut keinerlei Spuren. Der Pfeil gibt tödliches Gift in die Blutbahn ab, was nur Momente später einen Herzinfarkt verursacht. Kurz darauf zerfällt der Pfeil vollständig und hinterlässt keine Spuren. Durch eine Autopsie kann das Gift laut Video nicht mehr festgestellt werden, da dieses binnen Sekunden denaturiert. Vermutlich singt der Rapper über exakt diese Waffe, wenn wir einen Vers aus Snakes betrachten:

One drop of blood, no trace for the forensics

Zudem kommen in dem Album einzelne Textstellen vor wie „pass auf was Du singst/sagst, die Polizei hält dir im Tonstudio die Pistole in den Nacken“ oder „wenn sie versuchen, mich zu töten, dann werde ich sie töten.“ War dem Rapper die Gefahr bewusst, die er sich aussetzte?

Möglicherweise existieren Medikamente, die das Blut in kurzer Zeit so verändern (verdicken), dass es zu einem echten Herzinfarkt kommt, der bei einer Autopsie als ein solcher bestätigt wird. Beim Pfeil handelt es sich laut einer CIA-Mitarbeiterin um eine tiefgefrorene Form des flüssigen Giftes, die im Körper schmilzt. Übrig bleibt nach dem Mord dann nur ein winziger, roter Einstichpunkt. Wie dieser Pfeil es allerdings schafft die Kleidung zu durchdringen, wird im Video nicht erklärt. (3)

Advertisements

4 Antworten zu „Die Ermordung des Albert Johnson (Rapper Prodigy)“

  1. Luka

    Im Krankenhaus an einem Ei erstickt.
    Diese Version ist doch absolute Verhöhnung und zwar beabsichtigt. Und rein zufällig gibt es in Europa auch noch einen Eierskandal…

    Sie geben sich nicht mal Mühe eine glaubhafte Todesursache zu verkünden und spucken einem damit ins Gesicht. Jetzt ist es nichtmal mehr ein Selbstmord oder Autounfall.
    Hocken in ihrem Elfenbeinturm und lachen sich einen ab darüber wie viele es abkaufen.

    Gefällt mir

    Antwort
  2. 006

    Wie dieser Pfeil es allerdings schafft die Kleidung zu durchdringen, wird im Video nicht erklärt.

    Im Zweifelsfall vielleicht lieber nicht davon ausgehen, daß es ihnen nicht möglich ist… 😥

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: