Anna Schuster Blog für eine neue Welt

Beweis: Das dünnhäutige System steht kurz vor dem Kollaps

Facebook deaktiviert Konto von Anna Schuster wegen DIESEM Foto. Quelle: ThatGuyNoman

Anna Schuster hat sich vergangenen Monat einen Facebook-Account erstellt und erfreute sich bereits nach 10 Tagen einem Fankreis von über 1000 Followern. Der Account wurde mittlerweile von Facebook unwiderruflich und ohne Vorwarnung deaktiviert. Ausschlaggebend war folgender Beitrag:

Die NWO hat keine Chance gegen uns. Wir klären die Masse schneller auf, als die Elite dagegen vorgehen kann.

Wie fühlt sich dieser Machtverlusst an?

Angela Merkel, Sigmar Gabriel, Martin Schulz, Heiko Maas, Claudia Roth

 

Der Beitrag wurde aus dem Gedächtnis rekonstruiert, was gut gelingt, da ich ihn synchron auf meinem Google+ Kanal einstellte, jedoch ohne Verlinkung der genannten Politiker. Ich muss gestehen, dass der Beitrag dezent provokativ zu bewerten ist, jedoch stellt sich mir die Frage, welcher der verlinkten Politikmarionetten in diesem Beitrag eine Gefahr sah und die Facebook-Zensoren darüber benachrichtigte, denn bereits nach sieben Stunden wurde mein Konto unweigerlich von Facebook ausradiert.

Screenshot_20170707-165918

Screenshot

Da ich in der Vergangenheit mit meinen vorherigen Accounts ein aggressiveres Auftreten pflegte und Angela Merkel, Heiko Maas und Claudia Roth mehrfach auf provokanten Fotos oder Beiträgen verlinkte und keine der Personen darauf reagierte oder Maßnahmen ergriff, hege ich die wohlbegründete Mutmaßung, dass sich Sigmar Gabriel oder Martin Schulz durch meinen Satz in Kombination mit dem Foto vor den Kopf gestoßen fühlte. Sieht Herr Schulz sein Kanzleramt in Gefahr? Offensichtlich flößt eine kleine Bloggerin unseren Politikern ordentlich Angst ein, wenn sie einen friedfertigen Beitrag wie diesen nicht nur zensieren, sondern den gesamten Account ohne Vorwarnung löschen lassen? Ich gehe stark davon aus, dass sich Martin Schulz von Anna Schusters Gedankengut ordentlich Pipi in die Hose macht. Daraus lässt sich schlussfolgern, dass unsere Volks-in-die-Fresse-Treter und das korrupt-kriminelle, auf Lügen installierte System die Wahrheit immer weniger vertragen.

Wenn eine überschaubare Gruppe von Menschen dauerhaft über die große Masse Macht ausüben will, ist die Stabilität des Systems nur dann zu erreichen, wenn man die wichtigste Ressource kontrolliert. Wissen.

Prof. Rainer Mausfeld, „Die Angst der Machtelite vor dem Volk“ 

Prof. Rainer Mausfeld ist eine Koryphäe, wenn es um das Enttarnen von Eliten-Macht geht und ich schließe mich seiner Meinung an: „Nach diesem simplen Prinzip herrschen die sogenannten Eliten nun schon seit Tausenden von Jahren über ihre jeweiligen Untertanen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein System sich „Demokratie“ nennt oder nicht. Immer sind es nur sehr wenige, die bestimmen, was offiziell überhaupt gewusst wird. Umso allergischer reagiert jeder Machtapparat auf sogenannte Whistleblower, die man früher abwertend als Verräter bezeichnete. Wie kann es sein, dass wir z. B. in der BRD den größten Niedriglohnsektor der Welt haben und sich diese Massen nicht zusammenschließen, um den Verteilerschlüssel des Kapitals zu korrigieren? Das Machtsystem „Neoliberalismus“ hat es geschafft, nahezu unsichtbar zu werden und zu herrschen. Es ist auf allen Feldern aktiv, während es gleichzeitig so fassbar ist, wie eine grüne Schlange im schlammigen Wasser. War da was? Mit der Informationsrevolution werden die Karten neu gemischt. Der Staat bzw. die, die ihn zusammenstellen, haben das Monopol auf veröffentlichtes Wissen verloren.

Screenshot_20170707-170200

Screenshot

Das Wissen der sog. Machtelite geht verloren. Es geht verloren durch eine Brigarde von zahlreichen Bloggern und Internetnutzern, die tagtäglich zahlreiche Puzzelsteine zusammensetzen, die Dinge hinterfragen und den Mut besitzen, die Wahrheit immer und immer wieder über viele Jahre auszusprechen. Die Bedrohung, die von uns – der Wahrheitsbewegung – ausgeht, besitzt tatsächlich das Input, das gesamte System zum Einsturz zu bringen. Die Mächtigen dieser Erde, die die psychologischen Tricks und Kniffs zur Manipulation der Masse beherrschen wie niemand anderes, sind sich dessen bewusst und so wurde mein Konto trotz 20 facher Aufforderung und Einsenden eines Dokumentes nicht wieder hergestellt.

„Das System verträgt immer weniger die Wahrheit“ 

Die Beobachtungen, dass unsere systemtreuen Feinde wie Zahnstocher sukzessiv an der ausgesprochenen Wahrheit zerbrechen, beobachtete auch Thorsten Schulte, der der Bundesrepublik einen „Kontrollverlust“ attestiert. In seinem gleichnamigen Buch beschreibt er, dass Regierung und Bürger die bestehenden Freiheiten riskieren. Sei es, dass das Bankgeheimnis aufgehoben und die Fahrverbote ausgeweitet, das Parlament ein Hate-Speech-Gesetz verabschiedet oder der Staatstrojaner eingeführt wird: Diese Schritte vollziehen sich weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit und ohne kontroverse Diskussionen.

Dabei sind zentrale Probleme, etwa in der Asylpolitik oder im Finanzsystem längst nicht behoben. Mit neuen Gesetzen kuriert die Politik jedoch nur die Symptome und nicht die Ursachen, so Thorsten Schulte. Er war 26 Jahre Mitglied der CDU, bevor er im Oktober 2015 wegen der Asylpolitik der Kanzlerin aus der Partei austrat. Unter dem Namen Silberjunge unterhält Schulte einen YouTube-Kanal. Dort will er mit „Fakten statt Postfaktischem“ überzeugen. Sein Buch „Kontrollverlust“ ist soeben im Kopp-Verlag erschienen. (Quelle)


Anna Schuster, Herausgeberin des Anna Schuster Blogs

15 Antworten zu „Beweis: Das dünnhäutige System steht kurz vor dem Kollaps“

    • Anna Schuster

      Na klar, Versuche wurden in den USA bereits unternommen. Dort hatten mehrere Staaten über Stunden hinweg kein Internet mehr. Dieser Versuch wäre sogar zu begrüßen, da er das exakte Gegenteil von der beabsichtigten Konsequenz erreichen wird: Die Menschen würden sich auf die Straßen bewegen und dort ihre Probleme lösen.

      Gefällt 2 Personen

      Antwort
      • Günter Dittmann

        Tach, liebe Ana. Ich sehe das auch so. Je weniger Illusionen sich Mensch macht, um so realistischer wird der Blick auf das
        Kommende. Für die Menschheitsfreunde geht es um alles. Ihr Projekt Weltherrschaft, an dem sie seit der Französischen Revolution heimtückisch und konsequent arbeiten, steht kurz vor der Ziellinie vor dem Aus. Dafür haben sie Millionen Menschen massakriert -bevorzugt Deutsche und ethnische Russen. Weil sie in ihrer maßlosen Gier und ihrem Haß auf alles Natürliche den Bogen weit überspannt haben. Stichworte Zerstörung der Familien, der Völker, der Seelen, der Gehirne, der Geschichte, aller natürlichen Lebensgrundlagen. Mit dem Internet haben sie ihr Desinformationsmonopol verloren (Killary Clinton: „Es ist und entglitten“). Ihr Machtsystem beruht seit 1933 auf ihren Kriegslügen gegen UNS, auf dem Schuldgeld, dem Pädo-, Sex- und Pornosumpf. Dahinter stecken IMMER die Auserwählten. Auch hinter Google, Facebook & Co. Werden sie enttarnt, sind sie erledigt. Der Kampf hat gerade erst angefangen. Wir sind im Krieg. Und seit dem 1. Weltkrieg ist Manipulation die Hauptwaffe. Klar werden sie das www
        abschalten. Wird ihnen aber niX nutzen, weil der Geist aus der
        Flasche ist. Alle Parteien stützen das System, auch die AfD. Sie wird die Agonie verlängern. Züchten wir wieder Brieftauben!
        Niemals aufgeben! Der germanische Geist ist der Geist der
        Freiheit (Hegel).
        Grüße, tapfere Amazone!

        Gefällt mir

  1. spöke

    Auslöser der Kontenschließung war vermutlich nur ein kleiner Mitarbeiter einer System treuen Stiftung.

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Ute 32

    In Polen hat die AfD ähnliche Partei PIS die Wahlen mit 37,6% die Wahlen gewonnen. Sie hat ein ähnliches Wahlprogramm wie die AfD in unserem Land. Nun wissen wir wieviel die AfD in Deutschland an Wählerstimmen holen könnte. Es geht also weit über 35% hinaus. Damit erklärt sich auch die Raserei der Lügen-Medien und Einheitsparteien unter der Kanzler-Diktatorin gegenüber der AfD. Das Wählerpotenzial der AfD ist größer als das der CDU und SPD.
    AfD, damit wir unser Land aus den Klauen der Kartellparteien wieder befreien.

    Wie lange wollen wir uns noch von dieser Kanzler-Diktatorin verarschen lassen, die mit ihren Regierungsmarionetten Deutschland mit Moslems fluten?
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/-deutschland-kann-das-merkel-bittet-das-volk-zur-kasse-fuer-den-fluechtlings-tsunami.html
    Die erdichteten »Fachkräfte« haben sich eher als Spezialisten für Belästigung, Misshandlung und Vergewaltigungen, für Mord- und Totschlag, Raub, Diebstahl und andere Straftaten erwiesen. Mit dem »Flüchtlings«-Tsunami wurde Kriminalität in Deutschland zum Volkssport, betrieben von freudig heran gewunkenen Eindringlingen. Und die Masse der bejubelten »Fachkräfte« hat sich eher als kollektive Fachkraft im Händeaufhalten erwiesen. Der Dumme, den sich die Politik für dieses historisch beispiellose Projekt der Zwangsbesiedelung ausgeguckt hat, ist ein guter alter Bekannter: der Steuerzahler. Merkel und ihre gesamte Regierung gehören vor deutsche Gerichte und für ihre gravierenden Gesetzesbrüche für Jahre hinter schwedische Gardinen. Diese Volksverräter haben ihr Leben in Freiheit verwirkt.
    Dagegen macht Dänemark längst Nägel mit Köpfen, genau wie Norwegen und neuerdings auch Schweden. Dänemark verschärfte bereits zu Beginn des Jahres die Gesetze in Sachen illegaler Einwanderung und man hat offensichtlich Erfolg damit. Wer in Dänemark unbegründet einen Asylantrag stellt, also aus einem Land kommt in dem weder Krieg noch Verfolgung herrscht, falsche Angaben zur Person oder dem Herkunftsland macht, sowie den Antrag mit falschen oder gefälschten Dokumenten macht, wird angezeigt, verurteilt und anschließend ausgewiesen.

    Gegen Ausweisungen können keine Rechtsmittel mehr eingelegt werden, genauso wenig, wie gegen einen Ausweisungsbeschluss.

    Selbst Biedenkopf rechnet mit einer starken bleibenden AfD.
    Der ehemalige Sächsische Ministerpräsident Kurt Biedenkopf (CDU) attestiert der AfD in einem Interview mit der „Huffington Post“ die Fähigkeit, als neue konservative Kraft dauerhaft in Deutschland erfolgreich zu sein. Die Parteivorsitzende Frauke Petry ist für ihn ein „politisches Talent“. Bei seiner eigenen Partei ist er deutlich skeptischer: Für die Union sieht er Veränderungsbedarf: „Wir haben die neue Wirklichkeit zu lange verdrängt.“ In den vergangenen Monaten haben viele CDU-Mitglieder ihre Partei verlassen und sind der AfD beigetreten.

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
    • Hans Huckebein

      Nanu – werden denn in Polen die Wahlen nicht genau so unbedarft und gewissenlos gefälscht, so wie es in Österreich und der US-Kolonie Bundesrepublik Deutschland seit vielen Jahren gut gepflegter Brauch ist?
      Ach so, ich vergaß – Polen ist sicherlich souverän und nicht wie wir seit 1945 ein fremdbesetztes Land mit einer Staatssimulation…

      Gefällt mir

      Antwort
  3. goldsteinweb

    Ich glaub es ist sinnlos, nach Ursachen zu suchen. Facebook und andere Netzwerke sperren im Moment alles. Da muss man schon sehr linientreu sein, damit einem das nicht entgeht.
    Gerade heute wurde einem CDU Mann beide Accounts gesperrt. CDU. Und merkeltreu.

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Erich Heinrich aus der Familie Kalinowsky

    Guten Tag Anna.
    Ich will nicht viele Worte machen und beziehe mich nur auf das Bundesinnen- MYsterium das sich auf das Bundeskriminalamt bezieht.
    Das Bundeskriminalamt definiert dort die Organisierte Kriminalität wie folgt ( auszugsweie ):
    “ Unter dem polizeifachlichen Begriff Organisierte Kriminalität ( OK ) wird die von Gewinn- oder Machtstreben bestimmte planmäßige Begehung von Straftaten zusammen-gefasst, die einzeln oder in ihrer Gesamtheit von erheblicher Bedeutung sind.
    Voraussetzung ist, dass mehr als zwei Beteiligte unter Verwendung gewerblicher oder geschäftsähnlicher Strukturen oder unter Anwendung von Gewalt oder anderer zur Einschüchterung geeigneter Mittel oder unter Einflussnahme auf Politik, Medien, öffentliche Verwaltung, Justiz oder Wirtschaft auf längere oder unbestimmte Dauer arbeitsteilig zusammenwirken. “
    Siehe:
    http://www.bmi.bund.de/DE/Themen/Sicherheit/Kriminalitaetsbekaempfung/Organisierte-Kriminalitaet/organisierte-kriminalitaet_node.html

    Gefällt mir

    Antwort
  5. Mauz Machine

    Dazu muss dich heutzutage noch nicht ein mal jemand bewusst gemeldet haben. Facebook hat inzwischen ein wirklich krasses Content Id search system auf der Seite verbaut… Egal was für Bilder man hochlädt, sie werden alle automatisch nach inhalten kategorisch erfasst und dementsprechend einsortiert und dann ggfls. jemandem von Avato oder ähnlichen Firmen zur Überprüfung vorgelegt.

    Wenn man Facebook über einen Browser am Pc nutzt kann man es manchmal sogar selbst sehr gut beobachten, wie gut dieses System inzwischen wirklich funktioniert. Immer öfters wird mir nämlich inzwischen noch während sich die Seite gänzlich aufgebaut hat und die Bilder und Posts aus dem Newsfeed noch geladen werden, schon vorher der Inhalt in schriftlicher Form dargestellt…

    Beispielsweise steht dann dort oft sowas wie „Bild könnte _______ enthalten“,
    wo dann halt auch wirklich sämtliche Dinge die dort zu sehen sind relativ detailreich augelistet sind.

    Fand es teilweise schon richtig beeindruckend wie treffsicher und umfangreich diese Bilderkennungsoftware bereits geworden sind.

    Es ist ja eine Sache ein Foto auslesen zu lassen und anschließend sagen zu können das sich darauf bsp. ein Hund oder sowas befindet… Wenn einem aber sogar gleichzeitig die entsprechende Hunderasse passend genannt wird, lässt sich ungefähr erahnen welche Kunststücke mit so einer Technik sonst noch so möglich sind.

    Auch sämtliche Textpassagen auf abgebildeten Plakaten durchlaufen automatisch einer mehrsprachigen Überprüfung.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: