Anna Schuster Blog für eine neue Welt

Der Siegeszug der Reichsbürgerbewegung

Foto: Screenshot youtube.com

Es rumort in unserem Land. Trotz aller Negativschlagzeilen und der anhaltenden depressiven Verstimmung der deutschen Freidenker und Aufklärer, in deren Seelen sich apokalyptische Kriegsszenarien abzeichnen, formiert sich aus dem Untergrund heraus eine neue Kraft, die sich aus vernunftbegabten Menschen zusammensetzt. Blicken wir die letzten Jahre zurück, befand sich Deutschland in einem komatösen Wachkoma. Der deutsche Michel schlief geistig tief und fest seinen Schlummerschlaf, die Regierung unter der pseudo-humanistischen Leitung von CDU, CSU und Grüne lebten ihre Narrenfreiheit ohne nennenswerten Widerstand aus der Bevölkerung aus. Das ändert sich jetzt. Durch die jahrelange Aufklärungsarbeit fingen die Menschen in diesem Land an, die als Tatsachen und Fakten verkauften Lügen zu hinterfragen und informierten sich.

Es freut mich zu lesen, dass die Wahrheitsbewegung, auch „Reichsbürger oder Neonazis genannt“ nun in den Behörden angekommen sind und die Beamten ordentlich aufmischen. Im Hamburger Abendblatt ist zu lesen:

„Rainer Jürgensen (Pinneberg) schlägt Alarm. „Wir bekommen immer mehr Probleme mit Reichsbürger“, sagt der Amtsdirektor des Amtes Geest und Marsch Südholstein. Von zunehmend aggressivem Verhalten gegenüber seinen Mitarbeitern berichtet er. Mit Schriftsätzen „voller Absurditäten“ werde versucht, die Verwaltung zu beschäftigen. Die Zahl der Reichsbürger steige kontinuierlich, und damit nähmen auch die Schwierigkeiten mit ihnen zu. „Ihr Ziel ist es, die Verwaltung lahmzulegen“, sagt der Amtsdirektor.“

„Die Reichsbürger-Bewegung erkennt die Bundesrepublik Deutschland mit ihren Gesetzen und Verordnungen nicht an. Ihr Verhalten ist gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung gerichtet. Reichsbürger gehen davon aus, dass das Deutsche Reich weiter existiere. Die Bundesrepublik ist für sie eine GmbH, aus der sie austreten können. Einige reklamieren sogar ein eigenes Territorium für sich.“

DER-HOBBIT-DIE-SCHLACHT-DER-FUENF-HEERE-Thranduil-Lee-Pace-Elch-Bard-Luke-Evans

Formieren sich: Sog. „Reichsbürger“ übernehmen das Land. Foto: Cellurizon

 

Hat die gleichgeschaltete Einheitspresse die neue Brigade aus Lichtkriegern vor Monaten noch als „aufsässige Minderheit“ bezeichnet, haben mittlerweile nicht nur Behörden mit den Thesen, Ansichten und Forderungen der „Querulanten“ zu kämpfen.

Die Eroberung der Presse

Wenn die Sozialen Netzwerke einen tieferen Sinn erfüllen, dann ist es die Korrektur der propagandistischen Lügen und verdrehten Tatsachen der gleichgeschalteten Einheitspresse. Durch das flächendeckende Verbreiten von Wahrheiten in Form von Beiträgen und Artikeln aller Art  in Lichtgeschwindigkeit leistet die aufgeklärte Community der Sozialen Netzwerke erhebliche Arbeit in diesem Informationskrieg. Eine himmlische Heerschar an Kriegern überrollen sämtliche Netzwerke und die Feinde der Meinungsfreiheit kommen mit den Zensurmaßnahmen nicht mehr hinterher.

Der Titel eines Artikels in der epochtimes kommt einem Sieg gleich. Wenn dort zu lesen ist, „Social Media deckt ZDF-Fake-Cut auf“, bedeutet das im Klartext: Die Formation der Informationskrieger und Wahrheitssucher haben die Medienlandschaft infiltriert und wirken dort mit ihrem eigenen Gedankengut bei der Informationsverbreitung von politischen Geschehen mit.

Unbenanntsss

Foto: Epochtimes

Das Bestreben der Nörgler, Spinner und Verschwörungstheoretiker, immer und immer wieder die Wahrheit auszusprechen, zahlt sich aus. Der Kampf gegen die dunklen Mächte in diesem Land gleicht einem Team-Spiel und nur als Einheit sind wir stark.

Der politisch korrekte Mainstream sieht sich nun in einer klassischen Zwickmühle. Berichtet er weiterhin verdrehte Berichte voller Lügen und Propaganda, verliert er nicht nur seine Leser, er läuft nun auch Gefahr, von den Menschen in den Sozialen Netzwerken zu Lasten seiner Glaubwürdigkeit korrigiert zu werden, woraufhin sich noch mehrere Leser abwenden werden. Somit bleibt unserer öffentlichen Presse nur eine Möglichkeit: Wahrheitsgemäße Berichte zu verfassen! Kommen sie dieser Aufgabe nicht nach, decken wir eben ihre Lügen weiterhin auf und katapultieren sie somit in den sicheren Untergang. Also nur zu, habt Mut, Euch Eures Verstandes zu bedienen!


Anna Schuster

38 Antworten zu „Der Siegeszug der Reichsbürgerbewegung“

  1. DenkmitMichel

    Ich möchte einmal betonen, dass es weder “Reichsbürger” noch irgendwelche “Pamphlete”, oder Sekten oder Ähnliches gibt! Diese Menschen sind durchweg friedlich unterwegs. Allerdings sind sie kritisch und stellen „unangenehme Fragen“. In aller Regel haben sie auch mehr Kenntnis vom Staats-und Völkerrecht, als die BRD-R…. und die anderen BRD-Bed…… Das ist von Ihnen frei erfunden und entbehrt jeder Grundlage! Was es aber gibt, sind Menschen, die sich nicht mehr verarschen lassen wollen, z. B. von sog. R…, und den anderen Mitläufern und Helfershelfern im BRD-System. Selbst ehemalige Polizisten und Richter sagen dasselbe, hier gibt es nur noch Lug und Trug. Das BRD-System bestiehlt, betrügt und verarscht alle, die hier leben. Gesetze werden gebeugt und gebrochen und wer den Finger in diese Wunde legt, wird als „Reichsbürger“ diffamiert.
    Wie dumm und diffamierend der Begriff „Reichsbürger“ ist, kann hier nachgelesen werden. Diesen Text sollte jeder, der kritisch gegenüber dem BRD-System steht griffbereit haben, um sich gegen diffamierende Äußerungen wehren zu können.

    Wer oder was sind Reichsbürger ?
    Das ist die „Bundesrepublik Deutschland“. Der Bund wurde im Jahre 1919 gegründet. Siehe auch Grundgesetz Art. 140 (Weimarer Verfassung), Art. 133 (Vereinigtes Wirtschaftsgebiet, Rechtsnachfolge) Art. 127, 124, 125 (Recht der Vereinigten Wirtschaftsgebiete).Bis zum sogenannten „Reichsbürgergesetz“ vom 15. September 1935 – also in der „Nazizeit“- stand in jedem Ausweis die Staatsangehörigkeit des jeweiligen Bundesstaates, wie zum Beispiel Bayern, Thüringen, Fürstentum Lippe, Preußen (Siehe auch RuStAG vom 22. Juli 1913 § 1).
    Seit diesem „Reichsbürgergesetz“ stand dann in den Ausweisen „Deutsches Reich“ oder „Deutsch“. Dies ist in der Bundesrepublik Deutschland mit dem Begriff „Deutsch“ bis zu heutigen Tage beibehalten worden.
    Es gibt Gruppen die den staatlichen Rechtsstand vor 1914 durch den bis heute fehlenden Friedensvertrag zum WK I wieder herstellen wollen. Siehe dazu den „Vertrag zur Regelung aus Krieg und Besatzung entstandenen Fragen“ (Überleitungsvertrag) vom 23. Oktober 1954, der heute noch, wie das Bundesministerium der Justiz in Berlin am 29. März 2004 schriftlich bestätigt, seine Gültigkeit hat. Dort wird bestätigt, daß dieser Vertrag „Vorbehaltlich der Bestimmung einer Friedensregelung […] “ gültig ist. Diese Gruppen kann man daran erkennen, daß sie sich am staatlichen Rechtsstand vor 1914 gebunden sehen. (Siehe auch Staatsangehörigkeitsurkunde der Bundesrepublik Deutschland mit dem Ahnennachweis bis vor 1914)
    Andere Gruppen die den Rechtsstand nach 1935 gewählt haben sind sogenannte „Reichsbürger“ !
    Das Grundgesetz vom 23. Mai 1949 beinhaltete das Wiedervereinigungsgebot.
    „Das gesamte Deutsche Volk bleibt aufgefordert, in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands zu vollenden.“
    Der 2+4 Vertrag, der am 12. September 1990 in Moskau unterzeichnet wurde trat am 15. März 1991 in Kraft. Durch diesen Vertrag wurde der Waffenstillstandsbruch des ersten Weltkrieges im Jahr 1939 aufgehoben.
    Die drei Mächte haben danach die Verwaltung der Bundesrepublik Deutschland an die Europäische Union übergeben und alle Behörden der BRD mit handelsrechtlicher Verwaltung überdeckt. (Siehe auch Nachweis durch die internationalen Firmenregister von „manta“, „Hoppenstedt“ und „D&B“)
    Diese Gruppen, die sich auf den Rechtsstand vor 1914 beziehen, wollen auf Grundlage des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949 in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit (Souveränität) Deutschland wieder herstellen. Sie wollen eine Friedensregelung mit den drei Mächten zum WK I erreichen (siehe Überleitungsvertrag).
    Diese ehrenhaften Bemühungen um eine Friedensregelung zum ersten Weltkrieg in den Schmutz zu ziehen ist eine Beleidigung.
    Die Gruppen, die sich auf den Rechtsstand vor 1914 beziehen, als „Reichsbürger“ zu bezeichnen ist eine Verdrehung der Tatsachen und als Beleidigung und somit als üble Nachrede zu werten.

    Solche Berichte über Reichsbürger stehen nicht nur im Hamburger Abendblatt.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
      • 006

        Hoffe 006 19/07/2017 das ich dir weiter helfen konnte………..

        Jein. Erst mal Danke natürlich für die Antwort. Aber ich habe noch immer einige Verständnisschwierigekeiten. Der Reihe nach…

        Der 2+4 Vertrag, der am 12. September 1990 in Moskau unterzeichnet wurde trat am 15. März 1991 in Kraft. Durch diesen Vertrag wurde der Waffenstillstandsbruch des ersten Weltkrieges im Jahr 1939 aufgehoben.

        Das verstehe ich nun überhaupt nicht. Warum wurde durch diesen ‚2+4-Vertrag‘ der Waffenstillstandsbruch des Jahres 1939 aufgehoben??

        Dann: Habe mal in einem früheren Vortrag von Andreas Clauss (war so ein Vortrag in so einem Dorfgemeinschaftshaus … von 2013 glaube ich), der dann wieder vom Netz genommen wurde – vermutlich, weil ihm zwischenzeitlich einige Fehler seinerseits klar geworden waren – gerade zu diesem ‚2+4-Vertrag‘ von ihm die Darstellung gehört, daß der Vertrag völkerrechtlich ungültig sei – wegen der Art der Unterschrift von Genscher!

        Er hatte da auch Kopien der entsprechenden Seiten und da konnte man ganz deutlich lesen, daß Genscher bei der Paraphierung (kenne mich da nicht so aus, aber das ist wohl mehr so eine Art ‚Absichtserklärung‘ … einer Art ‚Vorvertrag‘, der zwar vom Text her stimmt, aber eben noch nicht von den Parlamenten angenommen worden ist) mit Hans-Dietrich Genscher unterschrieben hat – also mit VOR- und ZUNAMEN … so wie alle anderen Außenminister auch!

        Bei der Ratifizierung (das ist wohl die dann rechtsverbindliche Fassung) hat er aber nur noch mit Genscher unterschrieben, während ALL SEINE KOLLEGEN nach wie vor mit VOR- und ZUNAMEN unterschrieben haben. Gut, ob die Interpretation von Clauss nun stimmt … weiß ich nicht. Aber merkwürdig ist das natürlich schon, daß es unter all diesen Profis so gar keinem aufgefallen ist, daß der guuuute Herr Genscher plötzlich vergessen hat, daß man – jedenfalls nach Clauss – völkerrechtlich verbindliche Verträge mit VOR- und ZUNAMEN unterschreibt. Ein Wissen, daß er bei der Paraphierung noch hatte … – na ja, vermutlich ‚die Aufregung … das Adrenalin… die Angst (daß er für seine Verräterei vielleicht doch noch mal am Kanthaken gekriegt werden könnte)’… 😆

        Ja, und dann habe ich nach wie vor Verständnisschwierigkeiten mit dem schon im letzten Kommentar erwähnten Passus…

        Die drei Mächte haben danach die Verwaltung der Bundesrepublik Deutschland an die Europäische Union übergeben und alle Behörden der BRD mit handelsrechtlicher Verwaltung überdeckt. (Siehe auch Nachweis durch die internationalen Firmenregister von „manta“, „Hoppenstedt“ und „D&B“)

        Sie haben die Verwaltung der BRD an die EU übergeben … was heißt das konkret? Daß sie ihre Rechte an die EU abgetreten haben?? Ich habe vor Jahren in einer Darstellung – weiß jetzt nicht mehr den Autor … doch, das war der Holger Fröhner glaub ich – fein säuberlich aufgedröselt gelesen, wie die all ihre bis dahin bestehenden Rechte in neu verklausulierten Formulierungen auch in die neue Form hinübergerettet haben.

        Und dann der Rest: Also erstmal: Wie ist das mit der Formulierung ‚Behörden der BRD‘ … – ist eine ‚Behörde‘ inhaltsgleich mit einem ‚Amt‘ … oder ist das wieder so ein gelackter BRD-Sprech, bei dem der normale Mensch glaubt, er habe es mit einem staatlichen Amt zu tun, während es in Wirklichkeit jedoch irgendetwas ganz anderes ist?

        Dann generell: Was bedeutet ‚Behörden der BRD‘? Waren die bis dahin nicht handelsrechtlich, sondern … ähm … ’staatlich‘ … ‚halbstaatlich‘ … oder irgendetwas anderes in der Art? Und was heißt jetzt ‚mit handelsrechtlicher Verwaltung‘ überdeckt? Bedeutet das, daß die BEHÖRDEN umgewandelt wurden in HANDELSRECHTLICHE FIRMEN (also die berühmte ArbeitsAGENTUR statt dem früheren ArbeitsAMT)??

        Da du diesbezüglich den Eindruck auf mich machst als würdest du dich mit der Materie tatsächlich auskennen … könntest du mich vielleicht mal auf eine Seite oder SeiteN weiterverweisen, wo man sich weiterbilden kann … – auch mal andere Kommentatoren fragen kann, weil … das ist halt ein Dschungel – aber da sag ich ja wohl niemandem was Neues.

        Letzte Frage:

        Das BVA ist eine juristischen Person des öffentlichen Rechts .Diese kann dir keine Staatsbürgerschaft austellen weil sie keine Grundrechte hat dieses bedeutet das es ein In-Sich-Geschäft ist.

        Was heißt ‚Staatsbürgerschaft‘? Wo ist da der Unterschied zur ‚Staatsangehörigkeit‘?? Und daß die nichts ‚ausstellen‘ können … soviel glaube ich mittlerweile schon verstanden zu haben. Es geht zentral wohl um die ‚Auslösung eines Verwaltungsaktes, der …‘ – da weiß ich jetzt im Moment nicht mehr weiter, aber es geht noch irgendwie weiter; der Detlev Schaebel hatte das auf seinem Blog mehrfach erklärt, aber ich habs immer noch nicht so intus, daß ichs jederzeit runterbeten könnte. Und Weidner sagt ja wohl auch – so verstehe ich ihn jedenfalls – , daß es darauf ankommt, daß ICH meine Abstammung (über väterliche Linie, da ehelich geboren) bis vor 1914 nachweise und denen diesen Nachweis zuschicke! Ob die das dann prüfen oder nicht … kann mir am A…. vorbeigehen. Wichtig ist, daß ich dann den Eintrag ins ESTA-Register bekomme (glaube ich), da ich dann nachgewiesenermaßen wieder auf meine natürliche Person zugreifen kann – und auf die Rechte, die nur dieser zukommen!

        Gefällt mir

      • Anna Schuster

        Von mir. Ich schreibe nahezu alles selber. Wenn ich zitiere dann mache ich das kenntlich, übersetze ich etwas Scheibe ich es auch dazu. Bei Gastbeiträgen steht das ganz oben „Ein Gastbeitrag von“.

        Gefällt mir

    • 006

      Besonders dieses Passus…

      Die drei Mächte haben danach die Verwaltung der Bundesrepublik Deutschland an die Europäische Union übergeben und alle Behörden der BRD mit handelsrechtlicher Verwaltung überdeckt. (Siehe auch Nachweis durch die internationalen Firmenregister von „manta“, „Hoppenstedt“ und „D&B“)

      … war mir so noch nicht bekannt … und ich würde mein diesbezügliches Wissen darüber gerne vertiefen.

      Bis zum sogenannten „Reichsbürgergesetz“ vom 15. September 1935 – also in der „Nazizeit“- stand in jedem Ausweis die Staatsangehörigkeit des jeweiligen Bundesstaates, wie zum Beispiel Bayern, Thüringen, Fürstentum Lippe, Preußen (Siehe auch RuStAG vom 22. Juli 1913 § 1).

      Meinem derzeitigen Kenntnisstand zufolge wurden die Bundesstaaten doch bereits durch Weimarer Reichsverfassung zu bloßen ‚Ländern‘ herabgestuft – ein Beweis für die absolute Blindheit der damals Entscheidenden, die anscheinend überhaupt nicht begriffen haben was sie da tun.

      Gefällt mir

      Antwort
      • DenkMitMichel

        Schau bitte nach solchen Artikeln,,Mit­wir­kung in Eu­ro­päi­schen An­ge­le­gen­hei­ten“.Und noch ein Beschluß des Bundesverfassungsgericht vom 3 November 2015 ,Die Grundrechtfähigkeit einer juristischen Person des offentlichen Rechts ist von diesem Hintergrund grundsätzlich dann zu verneinen,wenn diese öffentliche Aufgaben wahrnimmt.Das BVA ist eine juristischen Person des öffentlichen Rechts .Diese kann dir keine Staatsbürgerschaft austellen weil sie keine Grundrechte hat dieses bedeutet das es ein In-Sich-Geschäft ist.
        Ein Verband ohne Grundrechte ist nicht grundrecht-, grundbuch-, recht-, geschäft-, handlung-, delikt,insolvenz-,vertrag- und/oder prozeßfähig.
        Mehr kannst du auch unter [PDF]Der Rechtsstatus nicht eingetragener Vereine und ihrer Mitglieder lesen.Und dieses Reichsbürgergedönse ist einfach nur ein riesen großes Fiktionsschauspiel,,Fiktion (lat. fictio, „Gestaltung“, „Personifikation“, „Erdichtung“ von fingere „gestalten“, „formen“, „sich ausdenken“) bezeichnet die Schaffung einer eigenen Welt …

        Hoffe 006 19/07/2017 das ich dir weiter helfen konnte………..

        Gefällt mir

  2. 006

    Zum Thema ‚Reichsbürger‘ möchte ich jedem das entsprechende Interview von Mathias Weidner durch Jo Conrad von 2015 empfehlen, in dem auf diese Problematik eingegangen wird – ist bei youtube zu finden. Im aktuellen Interview vom 07.07.2017 geht es am etwa min. 17:20 auch wieder um diese Thematik…

    … und das Tolle daran ist, daß im offiziellen Merkblatt zur Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit durch das Bundesverwaltungsamt (BVA), welches hier zu finden ist…

    http://m.dublin.diplo.de/contentblob/3149378/Daten/1263182/Merkblatt_Feststellung_dt_STA.pdf

    unter Punkt 4 ausdrücklich gefordert wird, daß derjenige, der die deutsche Staatsangehörigkeit über die Abstammung (= Anlage V) nachweisen möchte, auf diejenigen Vorfahren zurückgehen muß, die VOR 1914 geboren worden sind!

    4. „Anlage V“ (Vorfahren) – Was muss ich beachten?
    Die Anlage V ist ergänzend auszufüllen, wenn Sie die deutsche Staatsangehörigkeit durch Abstammung (auch Legitimation) oder Adoption von deutschen Eltern (bzw. einem deutschen Elternteil, Vater und/oder Mutter) erworben haben.

    Haben wiederum auch Ihre Eltern (der deutsche Elternteil) die deutsche Staatsangehörigkeit durch Abstammung, Legitimation oder Adoption von ihren Eltern (= Ihren Großeltern, Großvater und/oder Großmutter) erworben, so ist auch für Ihre Großelterngeneration die Anlage V
    auszufüllen.

    Gleiches gilt (auch für die nächsten Generationen) bis zu dem Vorfahren,

    für den ein Staatsangehörigkeitsausweis/Heimatschein einer deutschen Behörde ausgestellt wurde,

    der vor 1914 in Deutschland geboren wurde oder zuvor als Deutscher ausgewandert
    ist …

    Also nochmal für alle zum Mitschreiben: Die offizielle Behörde der BRD, der die Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit obliegt – das BVA – bezieht sich in seinem offiziellen Merkblatt auf genau diejenige Staatsangehörigekeitsableitung, die die gleiche offizielle BRD durch ihre sämtlichen Lautsprecher und Funktionsfuzzis (Bürgermeister, Landräte, Bullen aller Art & Weise, etc.) als ‚verschwörungstheoretisch-verrückt‘, ‚braun-esoterisch‘ und/oder ‚rechtsradikal‘ verunglimpft!! Das muß man sich erst mal setzen lassen, um es überhaupt entsprechend goutieren zu können … 😆 😆

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Alexander Berg

    Ich sehe mich nicht als depressiv. Ganz im Gegenteil.

    Es gilt zu erkennen, dass die Aufgaben der deutschen über das Gewohnte hinaus gehen – auch über „Staat“ und „Recht“ hinaus.
    Denn die depressive Stimmung kommt nur vom Festhalten am Alten, in der Hoffnung, dass ihm nochmal zu altem Glanz verholfen wird. 😀

    Gefällt 1 Person

    Antwort
      • Katarina Freitag

        Reichsbürger sind die Einzigen in Deutschland noch mit Verstand! Und noch was die haben nichts Mit dem Dritten Reich zu Tun! Die Können nur Denken! Wenn ich Könnte wie ich wollte Würde ich vieles den Deutschen Behörden auch auf den Tisch Knallen! Aber leider Geht das nicht! Weil ich einen Behinderten Mann habe der Würde dann mit Drunter Leiten Müssen! Und solche wie ich wissen das Deutschland immer Noch im Krieg ist! Weil Deutschland ist immer noch besetzt! Von der USA Und Deutschland hatte nie Frieden nur Waffen Stillstand ! Deutschland hat keinen Friedensvertrag! Ob Wohl er schon Oft von Russland angeboten Worde

        Gefällt 1 Person

  4. Dieter Berndanner

    Genauso ist es und sie kommen so einfach um die Wahrheit nicht herum, das ist gut so. Schwarz-weiß-rot ist unser Banner und der Reichsadler unser Zeichen. Nur nicht aufgeben, immer wieder dem Volke die Wahrheit erläutern. Es werden jeden Tag mehr, die von den Lügen und Betrügerein der Firma BRD die Schnauze voll haben.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    • Arschlecken!

      Scheiß was auf „die WAHRHEIT“!

      JUNGE! Ihr scheiß Deutsche, euch kümmert „die WAHRHEIT“ einen Dreck, ihr wollt nur beherrschen und kontrollieren.

      Ob das Merkel ist, Erich ist, Hitler ist, oder Paul von Hindenburg, IHR HABT DIESES SYSTEM ÜBER JAHRZEHNTE GEFÜTTERT, UND JEDEN MENSCHEN SYSTEMATISCH VERNICHTET, DER ZU SEINER HEIMAT GESTANDEN IST, DAMALS SCHON! UND ZWAR SO, DASS SICH EURE EIGENEN EHEMALIGEN SOLDATEN LIEBER VERBRANNT HABEN, ALS WEITERHIN UNTER EUCH ZU LEBEN.

      NOCHMAL: OB DAS BUNDESREPUBLIK HEIßT, ODER OB DAS DEUTSCHES REICH HEIßT, DAS INTERESSIERT HIER NIEMANDEN – SOLANGE IHR DAS VOLK SEID, WIRD ES IMMER WIEDER SO KOMMEN, IMMER WIEDER DRECK AM STECKEN SEIN, IMMER WIEDER NEUE GÜLLE DARAUS ENTSTEHEN – WEIL DEUTSCHE EINFACH GEISTESKRANK SIND!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      ICH GEB EIN FICK AUF EUREN STAAT! UND ICH GEB EIN FICK AUF REICHSBÜRGER – BEHINIDERT HOCH 90.

      Nicht zu vergessen die Deutschen Spasten, wo ständig die beschissenen DRECKS KÖTER JAULEN!!!!!!!!!!!!DEN GANZEN TAG LANG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      ICH FREUE MICH MEINES LEBENS, WEIL DIESES LAND BESETZT IST! Wäre wohl noch schöner, ein solch gestörtes & weltfremdes Volk, und dann noch Macht ^^

      Wunderbar das es anders ist.

      Gefällt mir

      Antwort
      • johnny7918

        Junge ! Mal sehen wer dein jämmerliches kleines Leben finanziert, wenn die Finanzblasen platzen und die verblödeten und besetzten Deutschen nicht mehr, für Komiker wie dich mitarbeiten. Dann kannst du uns mal, am Aschermittwoch besuchen. Gruß ein Besatzterknecht

        Gefällt mir

  5. Arschlecken!

    Auf einen vernünftigen Deutschen kommen 1000 behinderte Deutsche – so ist die deutsche Gesellschaft. Und die behinderten Deutschen werden gefeiert, und damit verhandelt man nicht.

    Gefällt mir

    Antwort
  6. Katarina Freitag

    Reichsbürger sind die Einzigen in Deutschland noch mit Verstand! Und noch was die haben nichts Mit dem Dritten Reich zu Tun! Die Können nur Denken! Wenn ich Könnte wie ich wollte Würde ich vieles den Deutschen Behörden auch auf den Tisch Knallen! Aber leider Geht das nicht! Weil ich einen Behinderten Mann habe der Würde dann mit Drunter Leiten Müssen! Und solche wie ich wissen das Deutschland immer Noch im Krieg ist! Weil Deutschland ist immer noch besetzt! Von der USA Und Deutschland hatte nie Frieden nur Waffen Stillstand ! Deutschland hat keinen Friedensvertrag! Ob Wohl er schon Oft von Russland angeboten Worde

    Gefällt mir

    Antwort
    • Arschlecken!

      Natürlich haben die was mit dem 3. Reich zu tun, schon dieser ganze Begriff „Reichsbürger“ stammt aus dem 3. Reich. Das sind alles Ideologen man. Du tust auch nix anderes als deren Latein wiederkäuen.

      Der Friedensvertrag ist übrigens schon bezahlt, also wozu braucht man da einen neuen? Typisch Reichsbürger Latein. Und vlt. fragt man mal vorher, ob das Volk überhaupt Frieden haben will mit dieser Welt?!

      „Wenn ich Könnte wie ich wollte Würde ich vieles den Deutschen Behörden auch auf den Tisch Knallen!“

      Und was bringt das? Das geht entweder Tonne, oder die haben Langeweile und/oder den Wunsch dich abzufertigen, d.h. also noch vor so Ausnahmegericht zu stellen.

      Reichsbürger können denken? ^^

      Reichsbürger sind eine subversive Scheußlichkeit, nicht besser als Bundesrepublik. Und die tun auch nicht denken, sondern wiederkäuen. Das was die machen ist alles Hitler, alles reaktionär. Und was sie glauben ist selbstverständlich auch rassistisch, im Glauben an das Reich, d.h. also im ideologischen Sinne korrekt, bin ich sehr froh über die Besatzung Deutschlands^^

      Eher lasse ich dieses ganze Land vernichten, als dass ich mich von Nazis regieren lasse.

      „Und solche wie ich wissen das Deutschland immer Noch im Krieg ist!“

      Das ist auch falsch, weil es Nachkriegszustand ist und kein Krieg. Nicht mal richtig Wiederkäuen kannste. Bilde dir ruhig mal was drauf ein, auf deine tollen und magischen Künste.

      PS: Es interessiert mich einen Dreck, ob dein Mann oder wat was von abkriegt oder nicht, dann musst du entweder das Maul halten, oder du nimmst es in kauf – das sind deine Optionen du Herrenrasse.

      Gefällt mir

      Antwort
  7. Arschlecken!

    „Reichsbürger sind die Einzigen in Deutschland noch mit Verstand!“

    Sag doch: Reichsbürger sind die Einzigen in Deutschland, noch mit Verfassung – das wäre richtig.

    Aber das diese Leute das überhaupt akzeptieren wollen, so wie es geschrieben steht, ist ein Mega Frevel, wenn man sich überlegt, was hier alles passiert ist, wie lange es BRD gab, und welche Werte sich in der Hinsicht geändert haben, dann einfach nach Text zu urteilen, nur weil etwas da steht, das jetzt auf einmal in der Form haben zu wollen, wie Reichsbürger das wollen, ist nicht bloß respektlos, sondern einfach kontraproduktiv. Gott sei Dank das diese Leute keine Macht ausüben können.

    Das ist genau wie Hitler, einfach los gehen, alles abschaffen was da ist, herrschen wollen, Macht ausüben, alles umkrempeln, und morgen im Krieg stehen – das sind Reichsbürger – verantwortungslos hoch 30, und wenn sie diesen subversiven Abschaum dann bekämpfen, meinen Segen haben sie.

    Denn man darf ja nicht vergessen: Es gibt nach wie vor das Recht zu einer Verfassung, die mit diesen ganzen Reichsverfassungen mal überhaupt nichts zu tun haben muss, sondern auch gänzlich neu sein kann – und genau das wollen die nicht, sondern wollen ihr verschissenes Reich, was nur Unheil bringt!

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

    Antwort
  8. Arschlecken!

    Das dieser Staat Deutschland verfasst werden muss ist klar, weil es die Heimat der Deutschen ist, aber genauso muss auch ein Regime verfasst sein, und das begreifen Reichsbürger überhaupt nicht, weil sie das ganze Staatsrecht nicht begreifen. Weil sie überhaupt nichts begreifen, nicht qualifiziert genug sind, und Adolf Hitler verehren.

    Das braucht auch keiner negieren, denn ich sehe die Hakenkreuze, die Sonnenräder und diesen ganzen Müll auf deren Seiten, und Kriegswaffen horten sie übrigens auch, ist auch sehr interessant für Leute die nur Frieden haben wollen, von angeblichen Friedensverträgen reden wollen.

    Das kennt man schon aus dem 3. Reich dieses Verhalten, bsw. aus der Zeit davor, in Weimar, als die mit ihrem politischen Kampf begonnen hatten – das ist der selbe Geist – also dürfte auch das spätere Resultat kein anderes sein, denn alles andere wäre unlogisch.

    Es gibt ja auch die NPD, die ich persönlich lange nicht so subversiv finde wie Reichsbürger, vlt. auch überhaupt nicht subversiv, aber auch die diztanzieren sich nicht von diesen Sachen, und ich glaube über die NPD wurde schon vor Jahren alles nötige berichtet.

    Bei dieser Partei ist leider das Vertrauen im Arsch, vlt. auch gut so.

    Gefällt mir

    Antwort
  9. Arschlecken!

    Und sagt mir bloß nicht das ich Scheiße rede, ich kenne die Nachrichten, bei denen ist alles zersetzt mit Nazis in ihren Reihen, weil sie wahrscheinlich auch nicht das geringste dagegen haben.

    Denn nicht umsonst finanziert Bundesregierung die Antifa. Es wimmelt nur so vor Rechtsextremen und deren Aktivitäten. Ist ja nicht schlimm was, kann man ja vertuschen, muss man nur von Friedensverträgen anfangen zu sprechen, schon interessiert es keinen mehr, ob gestern 20 Neo-Nazis aus Langeweile irg. welche Menschen überfallen haben. Merkt auch keiner mehr, weil nebenher Millionen marodierende Ausländer ihr Unwesen treiben.

    Also Arsch lecken, friss oder stirb.

    Für Ideale ist hier mal überhaupt kein Platz.

    Gefällt mir

    Antwort
  10. johnny7918

    Huiii Heidepark Soltau, ich würde gleiches mit gleichem vergelten, allerdings kauft mir deine Mutter kein Eis mehr, wenn ich dein Profil kopiere. 🙂

    Gefällt mir

    Antwort
    • johnny7918

      Ich glaube du wirst gar nichts vergelten, denn du bist ein nichts, dein ganzes Land ist ein nichts. Mache sitz Junge, kommst in die Suppe, du verdammter deutscher Spast.

      Gefällt mir

      Antwort
      • 006

        Ich habe den Eindruck … die Doktrin der ‚Vielfalt‘ hat sich bei Ihnen bereits in einer … ‚Vielfalt der Persönlichkeiten‘ manifestiert. Sie sollten vielleicht in Erwägung ziehen, ihre diversen ‚Johnny-Persönlichkeiten‘ irgendwie kenntlich zu machen. Damit man sich zumindest mal rudimentär orientieren kann, mit wem man gerade das Vergnügen hat. 😆 😆

        Gefällt 1 Person

  11. johnny7918

    Was für Baum? Bist behindert was? Du scheiß dreckiger Fotzen Deutscher. Von mir aus könnt ihr alle verrecken, ihr scheiß Nazis.

    Gefällt mir

    Antwort
    • johnny7918

      Ich werde das nicht konkretisien. Ich werte deine Vorurteile gegen Menschen mit Behinderung allerdings gegen dich. Es ist wirklich schade, dass man Systemtrolle wie dich, nicht mal persönlich kennenlernt.

      Gefällt mir

      Antwort
  12. LOs gehts

    ALSO: MEINE ORDER AN DIESE WELT LAUTET WIE FOLGT: ERKLÄRT DEM DEUTSCHEN VOLK DEN KRIEG, UND NEHMT DIE KAMPFHANDLUNGEN GEGEN DIESES LAND WIEDER AUF, BIS DIESE VERDAMMTEN SPASTEN EIN FÜR ALLE MAL AUSGEROTTET SIND. ALLES ANDERE WÄRE MENSCHENVERACHTEND, DENN ES WIMMELT NUR SO VOR NAZI SPASTEN, UND VOR ALLEN DINGEN WIMMELT ES VON DIESEM DEUTSCHEN GESINDEL, WAS SICH ÜBER ALLES UND JEDEN AMÜSIERT UND JEDEN DENUNZIERT, UND SICH ÜBER ALLES UND JEDEN LÄCHERLICH MACHT.

    DIESE VERSCHISSENEN PROVOKATEURE MÜSSEN ALLE AUS DEM WEG GERÄUMT WERDEN – DENN MIT SOLCHEN LEUTEN WIRD NICHT VERHANDELT.

    Wenn ein Zustand erreicht ist, wo an solche ekelhaften Leute nicht mehr zu denken ist, dann kann man vlt. mal über Staat sprechen.

    Ansonsten einfach umnieten, hier ist ja Kriegsgebiet.

    Und besonders solche Strolche wie johnny7918. Behinderte deutsche Ratten Brut.

    Gefällt mir

    Antwort
  13. DAS SIND DEUTSCHE

    Denn genau das ist es, was sich immer mehr abzeichnet: Dass nämlich Leute wie die NPD überhaupt keine Nazis sind, sondern genau die Deutschen, die ihr ganzes Lebens lang darüber gehetzt haben, wie sie über alles hetzen, und das obwohl diese verschissene Brut nicht mal weiß was ein Staat überhaupt ist, oder ein Nazi. Es hat immer mehr den Anschein, und besonders durch die Reichsbürger, die ideologisch unterwegs sind, und um ein vielfaches schlimmer sind als die NPD Leute.

    Die einfach alles ruinieren wollen, nur für dieses verschissene Reich, im ideologischen Sinne. Die NPD war immer anders als die Reichsbürger, sie war auf das Volk bedacht, ein Volk was sie jedoch für ein schlechtes Essen verkaufen würde.

    Nochmal: Mit diesen heutigen deutschen Spasten wird nicht verhandelt! Diese lachenden Kraturen, diese sich über sich selbst amüsierenden Schweine da draußen!

    Die sind es nicht wert, dass auch nur ein Mensch Partei für sie ergreift. Und ich begrüße es, wenn Bundesrepublik diese Leute fertig macht. Und das kann von mir aus immer so sein!

    DAS sind Nazis! Inclusive Reichsbürger.

    FÜR DIESES VERSCHISSENE LAND BRAUCHT NIEMAND KÄMPFEN!

    DIESES VOLK HIER IST ALS FEIND ZU DEKLARIEREN!

    Die DDR würde mit diesen Leuten kurzen Prozess machen, und auch jedes andere Land.

    LIEBE WELT, WENN DU DIESE SPINNER NICHT KENNST: DAS SIND LEUTE, DIE WÜRDEN SICH ÜBER ALLES AMÜSIEREN WAS EUCH HEILIG IST, NUR DAMIT SIE IM MITTELPUNKT STEHEN! DIE MACHEN SICH ZEIT IHRES LEBENS ÜBER ALLES UND JEDEN LÄCHERLICH, UND GENIEßEN DAS HÖCHSTE ANSEHEN FÜR DIESE IMPERTINENZ! UND JEDER DER DAS SCHEUßLICHE VERHALTEN UNTERBINDEN WILL, ÜBER DEN FALLEN SIE IN GRUPPEN HER UND WOLLEN IHREN OPFERN DIE SCHULD IN DIE SCHUHE SCHIEBEN!

    BITTE: VERNICHTET DIESES LAND, DASS DIESE LEUTE KEINE ZUKUNFT HABEN! DER REST IST UNWICHTIG! HAUPTSACHE DIE SIND ENDLICH VOM ERDBODEN VERSCHWUNDEN!

    DAS SIND DÄMONEN!

    Gefällt mir

    Antwort
  14. @006

    Dieser Haufen Scheiße ist nur ein weiteres Beispiel für die Richtigkeit meiner Worte. Man merkt es immer, wenn diese Brut sich als was ganz schlaues auszuspielen versucht, und in den Wohlklang der eigenen Stimme verliebt ist – weil denen nichts heilig ist außer ihr verschissener Hintern.

    DIESE LEUTE SIND ES NICHT WERT AM LEBEN ZU SEIN! UND DIE MÜSSEN UMGEHEND VERSCHWINDEN! ES GIBT MILLIONEN VON DIESEN DÄMONEN!

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  15. johnny7918

    Mach dir ruhig noch ein paar Profile, du geistige Amöbe. Du Blödmannsgehilfe des Merkel Regimes, dienst hier nur, zur allgemeinen Belustigung.

    Gefällt mir

    Antwort
  16. Deutsche Friedensbewegung

    „Wollt ihr den totalen Krieg ?“ oder wollt ihr den totalen Frieden.
    Es liegt an euch allein ……….

    „Wir sind nicht nur für das verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir widerspruchslos hinnehmen.“
    Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph

    Wenn wir in diesem Land etwas ändern wollen, dann brauchen wir den
    Friedensvertrag zum WK I. Der Krieg wird heute – mit anderen Mitteln –
    in diesem Land weitergeführt. Zum Beispiel „Umvolkung“, Chemotherapie
    Chemtrails, Gift in der Nahrung u.v.a.

    Friedensvertrag für die Deutschen Völker !

    Alle Videos der Gemeinde Neuhaus: https://www.youtube.com/channel/UCbEPOnAZqGEANOSecMxtmkw/videos

    Bewusst TV – Friedensvertrag: https://www.youtube.com/watch?v=kw3aISEoSTU
    Dokumente zum Film: http://www.mercury.bewusst.tv/wp-content/uploads/2017/06/FRIEDEN3erDokumente.pdf

    Friedensvertrag 1.: https://www.youtube.com/watch?v=S4_PkMnqtvQ&t=2s

    Friedensvertrag 2.: https://www.youtube.com/watch?v=hWGA51T2ZxI

    Alle werden aufgefordert die Friedens Petition mitzutragen. Diese Willenserklärung
    an alle Völker der Welt ist sehr wichtig !
    Der Souverän sollte mit seinem Namen für Frieden und Freiheit stehen. 1933
    wiederholt sich gerade !

    https://www.change.org/p/deutschland-will-den-friedensvertrag

    „Mit 90 % aller Menschen nicht übereinzustimmen, ist eines der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit.“ Oskar Wilde

    „Ein Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen.“
    Ernst Bender, ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts in einem Interview der Tagesschau 05. Juni 2007

    Gefällt mir

    Antwort
  17. Amüsiert

    Guter Artikel👍
    Ich frage mich nur wer der völlig verwirrte, schizophrene trottel mit den gefühlten 20 Persönlichkeiten ist, der sich hier Mitleid erregend lächerlich macht!? Gehts wieder oder brauchst du Hilfe? Nichts desto trotz: wir haben herzlich gelacht! Beste Grüße und gute. Besserung!

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: