Anna Schuster Blog für eine neue Welt

Droht Deutschland eine AIDS-Epidemie durch afrikanische Flüchtlinge? 

Coming soon: 200.000 Asylbegehrer aus Nigeria sind Schätzungen zufolge HIV positiv. Ursprüngliches Foto: tag24

Krätze, Tuberkulose, Bandwürmer, gefährlich verdrehter Darm, Hautleiden – Flüchtlinge bringen aus ihren Heimatländern nicht selten Krankheiten in ihre Gastländer mit. Die linksgrün geprägten Willkommensländer, die für ihre kulturelle Offenheit bekannt sind, dürften diese exotische Souvenirs besonders erfreuen. Eine bedrohliche Krankheit, die auf der Hand liegt, uns bis heute jedoch völlig verschwiegen wurde und in der öffentlichen Medienlandschaft keine Aufmerksam fand, wir Deutschland und Europa in den kommenden Monaten erwarten, sollte es den europäischen Völkern – allen voran den Deutschen -nicht endlich gelingen, die Totengräberin Europas mit Namen Angela Merkel zu entmachten und für alle Zeit aus dem Land zu vertreiben.

Die italienische Zeitung il Giornale informiert uns über eine bevorstehende Gefahr, die alle Alarmglocken alarmieren sollten. Während sich die Häfen Süditaliens mit Tausenden von Einwanderern, die vor wenigen Tagen durch NGOs und GOs angeschleppt wurden, füllen, erwähnt der Abgeordnete Fratelli d’Italia Edmondo Cirielli, eine neue Bedrohung für die europäischen Aufnahmeländern von Flüchtlingen aus Kriegsgebieten und der dritten Welt. Die Migranten, die an den italienischen Küsten landen, kommen vor allem aus Nigeria, dem zweiten Land nach Südafrika, mit der größten Anzahl von HIV infizierten Menschen. Der Abgeordnete forderte die italienische Regierung auf, Maßnahmen gegen dieses Risiko, den europäischen Kontinent mit einer AIDS-Epidemie zu infizieren, zu ergreifen.

Schätzungen zufolge sind mindestens 20% der nigerianischen Bevölkerung HIV-positiv. Cirielli berichtet, dass „in den letzten dreieinhalb Jahren mehr als 80 Tausend Nigerianer an den italienischen Küsten angekommen sind. Wir können davon ausgehen, dass mehr als 15 Tausend von ihnen HIV-positiv sind.“

In diesen Tagen macht der Druck der Flüchtlingstrom besonders Italien zu schaffen. Da Italien, welches als Tor zu den restlichen europäischen Ländern fungiert, die Zustände nicht länger erträgt, erwägt die Regierung in Rom jetzt die Verteilung temporärer Visa an Migranten, womit diese Italien damit verlassen und ihre Angehörigen in anderen EU-Ländern erreichen können. Senator Luigi Manconi (69), Präsident der parlamentarischen Kommission zum Menschenrechtsschutz äußerte sich zu diesem Thema bei diepresse folgendermaßen:

„Die Aussicht, dass vorübergehende Visa verteilt werden, ist eine Möglichkeit, über die ich mit Innenminister Marco Minniti gesprochen habe und die jetzt von der Regierung geprüft wird“.

Deutschland befindet sich im Krieg und die Regierung steht nicht auf der Seite der Bevölkerung. Um konkreter zu werden, befinden wir uns in einem durch die Hintertür stattfindenden 3. Weltkrieg und um es weiter zu konkretisieren ist dieser Krieg an Hinterlistigkeit, Effizienz und intelligenter Taktik, den europäischen Kontinent in einen verstaubten mit Leichen zugepflasterten kriegsschauplatz zu verwandeln, kaum zu überbieten. Eine falsche Toleranz im Schafspelz eines Pseudo-Humanismus gepaart mit himmelschreiender Dummheit aus Politik und einem idiotischen Gutmenschentum machen es in diesen Zeiten möglich, eine kerngesunde Nation durch Killerviren zu infizieren.

No Border No Nation Just People

Die Relativierung von Menschen und Kulturen entspringt einem primitiven von Idiotie geprägten Kopf. Wer unterstützt die Einschleusung von Krankheiten in den europäischen Raum? Foto: Markus Springer

Wie lange wollen wir noch zusehen, wie die Regierung unter einer autoritären Kanzlerin unsere Heimat und unsere Familien zerstört?

Wie viele Opfer sind noch notwendig?

Wann wollen wir uns endlich zusammenschließen und auf die Barrikaden gehen?

Update: Da das Kommentar auftauchte, „AIDS treffe nur die Frauen, die sich bewusst mit afrikanischen Flüchtlingen einlassen“ eine Gegenfrage: Und was ist mit den Vergewaltigungsopfern durch Flüchtlinge? Erliegen die nicht dem Risiko, an AIDS zu erkranken? Als Frau und Mädchen zählt zu den Risiken des Alltags in Deutschland nicht nur, vergewaltigt und schwanger zu werden, sondern sich auch an AIDS zu infizieren.


Anna Schuster

Advertisements

19 Antworten zu „Droht Deutschland eine AIDS-Epidemie durch afrikanische Flüchtlinge? “

  1. politpartisan

    Dazu habe ich auf Facebook auch schon vor Längerem etwas zum Thema kommentiert, mit dem Erfolg, dass ich für 30 Tage einen Maulkorb verpaßt bekam. Erschreckender Weise, waren die Reaktionen der Anderen zum Thema sehr…… Sagen wir mal MAU. Dieses Thema kommt doch nur sehr schleppend in den Köpfen der Menschen an, wenngleich die Brisanz des Themas von Minute zu Minute steigt. Besondere Sorgen machen mir in diesem Zusammenhang unsere Frauen und Töchter. Denn Begegnungsveranstaltungen wie in München, wo Mädchen und Asylanten“zueinander finden“ sollen und Flirtkurse für Asylanten sind vergleichbar mit russisch Roulette mit der Gesundheit / Leben eben jener Frauen und Mädchen. Ich bitte Dich, wie auch alle Follower des Blogs, helft Leuten wie mir, Frauen und Mädchen über diese Risiken aufzuklären, und weist die Frauen auch auf den sozialen Abstieg hin, welchen eine Beziehung / Kind mit einem Asylanten mit sich bringt. Ich selbst spreche sogar im Unternehmen/ Job über das Thema Asylanten und deren Negativfolgen. Hab sogar schon diverse Führungskräfte von meinen Ausführungen überzeugt. Ich bitte Euch, traut Euch das Maul aufzumachen! Grüße Dennis

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
      • politpartisan

        Stimmt, aber HIV-Infektionen durch Vergewaltigungen sind eine reale Gefahr, ich könnte mir gut vorstellen, dass es schon passiert ist, jedoch können wir davon ausgehen, dass gerade dieses Szenario in besonders drastischer Weise vom Blickpunkt der Öffentlichkeit ferngehalten wird

        Gefällt 1 Person

  2. leberwurst

    Gerade nach den Vorfällen in der Kölner Silvesternacht und den Berichten über sexuelle Übergriffe in Schwimmbädern fühlen sich die Flüchtlinge völlig verunsichert. Sie vermeiden es Frauen anzusprechen, sagen mehrere. Aus Angst, dass das als Anmache aufgefasst werde. Trotzdem rät der Flirt-Coach möglichst offen auf Menschen zuzugehen. „Reden, auch wenn die Sprache noch nicht so klappt mit Händen und Füßen. Und viel lächeln.“

    http://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/flirt-kurs-fluechtlinge-100.html

    Suche: fall in love in germany arbeiterwohlfahrt essen

    Gefällt mir

    Antwort
  3. politpartisan

    Wozu Flirtkurse für die Typen? Die wollen eh nur ficken, deshalb hätte ich denen einen Besuch beim Milchbauern empfohlen. Einfach die beschnittene Seegurke in den Saugstutzen der Melkmaschine und solange absaugen, bis die 20 Liter erreicht sind. Mal ganz im Ernst, diese feigen Schweine 🐷 sind es doch nicht wert, dass die sich fortpflanzen dürfen. Dummheit und Feigheit sind vererbbar

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Katarina Freitag

    Nicht Nur das Ebola hat Deutschland auch schon , Habe ich gelesen! Und Zwar 10 bis 40 Fälle ! Und Italien hat auch schon Ebola ! Besorg euch Mundschutz bevor ihr unter die Massen geht! Weil Ebola wird Über die Luft Übertragen

    Gefällt mir

    Antwort
  5. Ottogeorg LUDWIG

    Von Zuwanderen importierte u. eingeschleppte afrikanische Krankheiten interessieren BRD-Politiker wenig – wichtig, den Millionen moslimischen Müßig-
    gänger gehts gut u. fühlem sich wohl! Die Deutschen werden ohnhin durchs moslimische Mittelalter, Zuwanderden u. Reproduktion von Moslimen ohne Ende verdrängt !

    Gefällt mir

    Antwort
  6. Schall und Rauch

    Ich mochte diesen Blog eigentlich gerne, aber so etwas Bescheuertes habe ich noch lange nicht gelesen. Bedeutet also, Flüchtlinge sind staendig potentielle Vergewaltiger, ja? Als wenn Deutsche nicht auch vergewaltigen. Ich erinnere an den Fall mit der Chinesin in Dessau, die nach Deutschland zum Studieren gekommen ist und von einem deutschen Paerchen vergewaltigt und bestialisch zu Tode gefoltert wurde. Waer sie noch am leben, haette sie wohl infiziert und irgendeine paedophile oder sadistische Krankheit davon getragen, denn diese Neigungen sind in Deutschland ebenfalls stark vertreten. Hhhmmm, müsste man nun abwaegen, was schlimmer ist. AIDS oder die gestörte Neigung, die in Deutschland zu finden ist…

    Gefällt mir

    Antwort
    • Anna Schuster

      Die Vergewaltigungsrate von Flüchtlingen gegenüber Deutschen ist am Beispiel von Afghanen 17x höher. Hier fehlt die Relation. Nicht die deutschen Männer stehen wöchentlich vor Gericht, vergewaltigen, meutern und töten täglich. Auch gibt es keine Liste im Internet, die die Vergewaltigungen von Deutschen an Deutschen auflistet, weil die deutschen Männer so viel Anstand besitzen und wenigstens mit einem Flugzeug nach Asien fliegen um dort auf ihre Kosten zu vögeln während Schwarzafrikaner und Afghanen im Schlauchboot abtreiben und sich alles packen, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Deutsche und Flüchtlinge anhand der Vergewaltigungsrate zu vergleichen geht garnicht. Ebenso kannst du einen Serienkiller mit einem Hundewelpen vergleichen. Die Studien dazu findest du auf meinen Blog.

      Aber da hier offensichtlich noch reichlich Informationsbedarf vorliegt, wird sich dieser Blog eben in Zukunft ein bisschen mehr den kriminellen Taten der Flüchtlinge zuwenden. Diese Beiträge werden erfahrungsgemäß sowieso öfter geteilt und geplusst.

      Gefällt mir

      Antwort
    • Schlaumeise

      Oh mann. Es gibt immer wieder naivlinge die es ganz genau wissen…….
      Na wenn die deutschen genauso sind is ja alles halb so wild. Ein glück

      Gefällt mir

      Antwort
  7. Luka

    @ Schall und Rauch:

    Natürlich sind Flüchtlinge eher potentielle Vergewaltiger. Es gibt doch echt genügend Statistiken dazu. Ausserdem ist die Qualitaet der Brutalitaet bei
    Flüchtlingen nochmal eine ganz andere. Stichwort Silvesternacht. Davor kann man doch wirklich nicht mehr die Augen verschliessen nach 2 Jahre wo es taeglich aus allen Ecken Deutschlands neue Horrormeldungen gibt. Ich kann meine Schwester wenn Schule ist jeden Nachmttag von der Bushaltestelle abholen und selbst dann gehen wir noch über halben Kilometer laengeren Umweg wo sich weniger Asylanten tummeln und wir wohnen übrigens in einer beschaulichen Kleinstadt. Wie das in Berlin oder einer anderen Großstadt ausschaut will ich mir nicht vorstellen. Freibad im Sommer? Früher echt schön dort aber heute unmöglich weils dort von denen wimmelt man fühlt sich einfach nicht mehr wohl.
    Warum wohl???

    Das Beispiel mit der Chinesin in Dessau ist doch bestens dazu geignet das aufzuzeigen: Wir reden hier von unglaublichen 2 psychisch gestörten die einen bestialischen Mord begangen haben. Sowas gibt es leider immer das kann man nich verhindern ausser wir haben einen totalen Überwachungsstaat mit Elektroschocker im Hirn falls jemand solche Gedanken hat. Diese beiden Taeter haben aber durchaus noch sowas wie moralisches Denken und wissen das sie ein Verbrechen begangen haben.

    So etwas sind eigentlich die Einzelfaelle oder wie viele Leute werden regelmaeßig in Deutschland bzw im ziviliserten Europa auf solche weise vergewaltigt misshandelt und ermordet? Vielleicht gibt es solche Faelle 5 mal jaehrlich in einem Land so groß wie Deutschland.

    Diese Asylanten sind aber alle nicht psychisch gestört und das löst bei denen auch keine moralischen Zweifel aus wenn die sowas tun. Selbst wenn so einer zu einer echten langen Haftstrafe verurteilt werden würde (haha wers glaubt) würde das nix bringen bei dem weil es für ihn seiner Ansicht nach gar kein Verbrechen ist we
    Die wollen einfach nur ficken und sonst nix!!!
    Aber natürlich nicht so wie das der zivilisierte Mensch tun möchte (Stichwort Liebe und Partnerschaft). Gebts denen wenns hier ankommen doch einfach ne Gummipuppe. Waere doch mal ne tolle Aktion für die IB. Gummipuppen verteilen vor dem Asylheim.
    Ich bin derzeit auch single und vergewaltige ich deshalb das naechstbeste hübsche Maedel das mir übern weg laeuft? Nein.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    • maschy

      @Rudolf Spaniel…..Ihr Kommentar zeugt von expansiver Intelligenz ! Können Sie mir BITTE Erklären was für eine „Rasse“ die von Ihnen betitelten „NORDAFFEN“ sind ??? Sind da Eventuell die Deutschen damit gemeint ?

      Gefällt mir

      Antwort
  8. Franz Maier

    Wenn wirklich nur die grenzdebil-naiven Willkommensklatscher und alten Schabracken, die plötzlich Morgenluft wittern was Männer angeht, durch AIDS dezimiert werden könnte ich mir das sehr gut vorstellen als groß angelegte Säuberungsaktion hierzulande. Man muss den AIDS-Vergewaltigern aber genau zeigen wen sie besteigen sollen, nicht dass noch Unschuldige mit AIDS verseucht werden.

    Gefällt mir

    Antwort
  9. Mitteldeutscher

    Franz Meyer
    der Denkansatz ist richtig und nun noch der kleine Sprung.
    Mit all dem gesapper hier wird gar nichts. Quak Quak.
    Man kann die Ficker mit Geld und anderem schon locken. Entscheidend ist, das auch die richtigen Fickmaschinen herbeigeschafft werden.
    Journalisten
    Richterinnen
    Bürgermeister
    Dezernenten
    Lehrer werden auch gerne gefickt , möglichst gleich in der Genderstunde
    Landesdirektionen Das sind nur wenige der Verbrecher.
    Die wohnen alle privat. Also abholen zum ficken und ein Paar auf die freche Schnauze. Und hoffentlich infiziert. Dann ist in aller Ruhe , Ruhe , von wegen my Pussy is open . Die deutschen Landsleute ausrauben.
    Gelumpe aus den Judenverwaltungen so etwas eben.
    Geht auch öffentlich am Brunnen.
    Also organisieren , vermummen zusammenhalten
    Dann gibts auch andre Kommentare zu lesen
    Mit freundliche Grüßen , Schalom und guts Schächtle
    Ein Mitteldeutscher

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: