Anna Schuster Blog für eine neue Welt

Linke „Anti-Faschisten“ mit Führer-Rede in die Falle gelockt

Originalfoto: EurActiv.com

Im Juli 1932 wählt die Mehrheit der Deutschen keine demokratische Partei. Die NSDAP wird stärkste Kraft im Reichstag und sie ging allgemein bekannt als die favorisierte Partei unter den Beamten ein. Die Betreiberin dieses Blog vertritt die Ansicht, dass Deutschland im 3. Jahrtausend n. Chr. einem neuen faschistisch-autoritären Regime verfallen ist, deren Diktatur durch die rot-grün Regierung ausgeführt und dem Wählerkreis der besagten Parteien unterstützt wird. Die linksliberalen Parteien, deren Inhalte wie kulturelle Vermischung, Gleichheit, Genderideologie etc. an den staatlichen Institutionen gelehrt wird, sind mit der NSDAP gleichzusetzen. Deren Anhänger befinden sich auch heute wieder an den deutschen Universitäten, wo sie ihr Unwesen gegen politisch Andersdenkende treiben, den Feind diffamieren und denunzieren, wie die Alt-Faschisten es einst mit den Geschwistern Scholl handhabten. Die Gedankenpolizei des Merkel-Regimes, auch Verfassungsschutz genannt und die Terrororganisation mit exekutiver Vollmacht (Linksextremisten, Antifa und auch Linksterroristen genannt) bilden die „moderne“ Gestapo und SA, deren Grenze nicht mehr zu ziehen ist.

Diese Programme, die unsere Regierung vorantreibt, sind rassistische Programme. Sie haben uns immer erzählt, die böse Rassenpolitik ist mit dem Dritten Reich unter gegangen. Die Wahrheit ist jedoch, dass die Rassenpolitik des Dritten Reichs komplett in eine neue Rassenpolitik umgedreht wurde. Während das Dritte Reich auf der absoluten Reinheit der Rasse gestanden hat, besteht der neue globale Neofaschismus auf der Vermischung aller Rassen, aller Menschen und aller Nationen. Wir stecken längst in einer ganz neuen rassistischen Politik, die darin besteht, jeglichen Unterschiede abschaffen zu wollen. Und das ist völkerrechtlich verboten, da Völker im Völkerrecht geschützt sind. (G. Wisnewski)

Die staatshörigen und regierungstreuen Systemlinge der linksliberalen Opposition dämonisiert bekanntlich den bösen Zaren aus Russland, der die Vormachtstellung in Syrien ausübt und den impulsiven Rassisten aus den US-Staaten, Donald Trump. Sie geben vor, die Verfechter der Freiheit, der Demokratie, der Menschenrechte und der Gleichheit jedes Individuums zu sein, ohne dabei die politisch-ideologische Indoktrination zu erkennen, die der Staat durch die gleichgeschaltete Presse an ihnen durchführte und die sie zu willenlosen und geistesabwesenden Herdentieren formte, die im Gemeinschaftsbewusstsein das eigenständige Denken aufgaben und einem politischen Ideal und Mainstream-Wertebild hinterhereifern, stets bedacht, humanitär und richtig zu handeln, welches auf das schärfste zu kritisieren wäre.

Eine Aktion von sog. rechtspopulistischen Aktivisten in den USA, dessen linkem Establishment Deutschland als Vorbild dient, gewährt uns tiefe Einblicke in das Gedankensystem der sog. Verfechter der Menschenrechte:

  • Linksliberale halten kapitalistische und antidemokratische System am Leben
  • Die Sozialdemokraten befürworten staatliche Erziehung, Umerziehungslager, Bestrafung und Verurteilung Andersdenkender
  • Sie sind die Feinde der Dichter und Denker, die Feinde der Freigeister, die Feinde der Freiheit, die Feinde der Demokratie, die Feinde der Kinder und der Familien
  • Linke dämonisieren freiheitsliebende und demokratische Staatsmänner und huldigen autoritären Regimen

Da die politische Gruppierung der Linken exakt das Gegenteil von sich behaupten und felsenfest der Überzeugung sind, auf der Seite „der Guten“ zu stehen und dem Faschismus den Kampf anzusagen, lohnt sich ein genauerer Blick auf die Geisteskrankheit der Trump- und Putin-Gegner.

Geisteskranke politisch Indoktrinierte:

An der Figur des Gollum aus dem Herrn der Ringe kann man sehr gut die Folgen innerer Spaltung eines Menschen erkennen, die auf Ideologien basieren. Dabei spielt es keine Rolle , ob religiöse Ideologien und politische Ideologien die Psyche kränken. Ideologien, wie die globale Politik sie gegen jegliche wissenschaftliche Standhaftigkeit sie lehre, sei es

zwingen eine innere Spaltung der Menschen herbei. Diese Spaltung des Menschen zeigt sich vor allem in der Trennung von Verstand und Glaube, denn es scheint nachgerade schizophren von gebildeten Menschen zu erwarten, dass sie etwas „glauben“ sollen was der Verstand schlicht als unmöglich ansehen muss. So ist es zu erklären, dass ein prozentualer Anteil unserer Gesellschaft in einer von Illusionen bestückten Phantasiewelt lebt, die ihnen Politik und Medien vorgaukeln und die der Realität nicht ansatzweise entspricht.

THE HOBBIT: AN UNEXPECTED JOURNEY

Quelle: btlnews.com

Die Falle

Ein Aktivist in den Staaten hielt als Anti-Trump-Protestler verkleidet vor einer Versammlung von linksliberalen Sozialdemokraten, die bei uns in Deutschland dem rot-grünen Wählerkreis aus CDU/CSU, SPD, GRÜNEN und LINKEN entsprechen, eine Rede, die ausschließlich aus Adolf Hitler-Zitaten und Passagen aus dem Werk „Mein Kampf“ bestehen und die der Diktator einst zu Lebzeiten an seinem Rednerpult hielt. Die Reaktion der bunten und orientierungslosen Spaßgesellschaft aus Gutmenschentum auf die klassischen NS-Ideologien zeigt eindrucksvoll, wessen Geistes Kind diese Menschen sind und sie dürfte so manchen Leser schockieren, denn die neoliberalen Anti-Trump Demonstranten applaudieren nach dieser Rede lautstark.

Die Rede des als Anti-Trump Protestler getarnten Mannes lautet wie folgt:

„Wir sind Sozialisten und Feinde, Todfeinde des derzeitigen kapitalistischen Wirtschaftssystems mit seiner Ausbeutung der wirtschaftlich Schwachen, mit seinen ungerechten Löhnen, mit seiner unmoralischen Bewertung von Personen nach Wohlstand und Geld anstatt nach Verantwortung und Leistung, und wir sind entschlossen, dieses System unter allen Umständen abzuschaffen! (Adolf Hitler 1927). Wohltaten für die Gemeinde sind dem Nutzen des Individuums vorangestellt. (Adolf Hitler, Mein Kampf)

Der Staat sollte die Macht und Kontrolle behalten und jeder Besitzer sollte sich vom Staat berufen fühlen. Es ist seine Pflicht, sein Eigentum nicht vor den Interessen anderer [Bundesgenossen] zu benutzen. Das ist die entscheidende Sache. [Wenn das Volk eine andere Meinung als der Staat hat, dann suche sich der Staat ein neues Volk (Adolf Hilter). Das Dritte Reich (die vereinigten Staaten von Amerika) behält immer das Recht, die Eigentümer zu kontrollieren. Eine Politik a la Laissez-faire in dieser Sphäre ist nicht nur Grausamkeit gegenüber den einzelnen schuldfreien Opfern, sondern auch grausam gegenüber der gesamten Nation (Adolf Hilter).Denn es gibt eine Sache, die wir niemals vergessen dürfen: Die Mehrheit kann niemals den Mann ersetzen (Adolf Hitler, Mein Kampf).

Das Leben ist wie ein Spiegel, wenn Du böse schaust, guckt es böse zurück;Wenn du lächelst, lächelt es zurück. (Quelle)

[Donald Trump ist der Ansicht, dass] wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben. (Joseph Goebbels). Nicht die Wahrheit zählt – es ist der Sieg. (Adolf Hitler)“

0


Quelle Video hier

Anna Schuster, Herausgeberin des Anna Schu Blogs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: