BILD nimmt Wahlumfrage-Tool vom Netz und fälscht die Ergebnisse, da die AfD die Wahl gewinnt

Die BILD-Zeitung veröffentlichte gestern einen Artikel, in dem die Leser für die kommende Bundestagswahl im Voraus abstimmen konnten. Nachdem die Leser fleißig abstimmten, zeigten die Umfragewerte gestern Abend noch folgendes Ergebnis an:

Mit einem klaren Ergebnis von 50% führte die AfD, gefolgt von der CDU mit 19%, darauf die SPD mit 11%. Die FDP lag bei 8%, die Linke bei 5% und die Grünen bei 2%.

cal

Die Ergebnisse der Umfrage, Screenshot von gestern Abend. Foto: BILD

  • AfD 50%
  • CDU/ CSU 19%
  • SPD 11%
  • FDP 8%
  • Die Linke 5%
  • Grüne 2%

Wie sollte es anders kommen; prompt wurde das Umfragetool heute Mittag aus dem Netz genommen. Die BILD-Zeitung begründet diese Maßnahme mit den Worten, „Das Umfragetool wurde vorübergehend entfernt, da es technisch möglich war, mehrfach abzustimmen. Sobald der Fehler behoben ist, stellen wir es erneut zur Verfügung.“ 

Das Ergebnis hat bei den Schreiberlingen der BILD offensichtlich ein mulmiges Gefühl ausgelöst?

Calhounsdsds

BILD zensierte die Umfragewerte und schiebt die Zensur auf einen technischen Fehler.

Doch nicht genug! Die BILD-Zeitung „ersetzt“ im nächsten Absatz die gestrigen Ergebnisse durch falsche Umfragewerte.

fake

„Neue“ politisch korrekte Ergebnisse. Heute veröffentlicht von der BILD-Zeitung

Das nenne ich einmal Fake-News verbreiten! Ob die Damen und Herren bei der kommenden Bundeswahl die Ergebnisse ebenso „anpassen“ werden? Manipulationen und Lügen sind wir von den obersten Herren gewohnt. Es liegt nun an uns, diesem Treiben endgültig ein Ende zu setzen und die Lügen endlich aufzudecken!

++++++ Update: Einige Leser haben die unverfälschten Wahlergebnisse heute Morgen noch gesehen, da lag die AfD bei 53% mit 5.442 Stimmen.

neu

+++++ Update: Mich erreicht ein aktueller Screenshot, der 1.160 abgestimmte User zeigt, das Ergebnis sieht wie folgt aus:

update

Anna Schuster

Advertisements

89 Antworten zu „BILD nimmt Wahlumfrage-Tool vom Netz und fälscht die Ergebnisse, da die AfD die Wahl gewinnt“

  1. J.W.

    Hoffen wir, dass die geneigten Leser sich bei der Bundestagswahl an ihrer eigenen Abstimmungsergebnisse erinnern werden!
    Ich habe mich lange mit der AFD beschäftigt und kann nur sagen, sie ist alles aber nicht faschistisch!
    Sie ist sie einfach nur so, wie die CDU vor zehn, zwölf oder fünfzehn Jahren war und das ganze in zeitgemäßer, aktueller Form.
    Sie ist derzeit die einzige Partei, die in der Lage wäre, dieses arme Land, unseres gemeinsames Deutschland, zu retten!
    Mögen sie bei der Bundestagswahl diese großartigen Werte von ca 50 % erreichen!
    Möge dieses Land von Menschen mit Herz und Hirn wie Jörg Meuthen, Alice Weidel, Alexander Gauland und weiteren großartigen Menschen mit gesundem Menschenverstand regiert werden und in eine großartige Zukunft geführt werden zusammen in Freundschaft und Brüderlichkeit mit den europäischen Ländern!
    In Liebe, Verbundenheit und kämpferischer Solidarität.
    J.W.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    • Horst Zickler

      Zu Aschi D. Wir machen das so wie schon 2013http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl-2013/tid-33649/stimmzettel-verschwunden-briefwahl-skandal-bleiben-tausende-waehler-ohne-stimme_aid_1107824.html

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Nicht-Anonym

    Was soll man denn dazu noch sagen. Das wundert mich gar nicht, dass die Hälfte aller Bild-Leser die AfD wählen :^) Da lesen die zumindestens mal Presse auf ihrem Kompetenz- & Populismus-Niveau

    Gefällt mir

    Antwort
      • Nicht-Anonym

        Hab ich Sie etwa in Ihrer Meinungsfreiheit eingeschränkt oder ist das nur das, was Sie in meinen Kommentar reininterpretieren? Also zwischen den Zeilen lesen, üben wir nochmal.

        Gefällt mir

      • Liberty

        Da war ja jemand fleißig. Das du bis 04:25 gearbeitet hast, zaubert einem als Konkurrenten natürlich ein flaues Gefühl in die Manengegegd.Gute Arbeit. Auch wenn das am Ende wahrscheinlich nicht ausschließlich zählen wird. Die Rankings sind ja des öfteren in Bewegung. Daher wird wohl auch eine Scheibe Glück von Nöten sein.Mit freundlichen GrüßenDavid

        Gefällt mir

      • http://goanalyze.info/lacuerda.net

        I simply wanted to thank you again for that amazing web-site you have created here. It is full of ideas for those who are truly interested in this subject, specifically this very post. You really are all really sweet and thoughtful of others in addition to the fact that reading the blog posts is a superb delight in my opinion. And thats a generous gift! Dan and I are going to have excitement making use of your ideas in what we have to do next week. Our list is a mile long and tips will be put to fine use.

        Gefällt mir

    • Karin Zesar

      Haben Sie sich mit der AfD ueberhaupt auseinander gesetzt oder woher kommt Ihre Meinung?
      Ich habe mein Studium abgeschlossen, was man von vielen Parlamentariern der Alt Partein nicht behaupten kann. Ich waehle auf jeden Fall die AfD. UEBRIGENS: Ich lese Bild nicht. Und deshalb kommen jede Mengen Stimmen von Nicht Lesern noch oben drauf!

      Gefällt 4 Personen

      Antwort
      • JENS

        Ja mit dem Handeln der Altparteien haben wir uns hier in Deutschland nur Scheiße eingebrockt. Der Terrorismus wird uns eines Tages besiegen wenn nicht bald dagegen hart vorgegangen wird.
        Es war ein riesen Fehler diese ganzen Leute so unkontrolliert ins Land zu lassen und was noch schlimmer ist, das viele von ihnen uns feindlich durch ihren gelebten islamischen Glauben gegenübertreten anstatt dankbar zu sein. Ich bin für die Ausweisung aller radikaler Islamisten in entsprechende Länder wo sie ihren Glauben leben können und damit meine ich auch deutsche radikale Islamisten. Und die radikalen Linken sollen sie nach Nordkorea schicken um dort im Sozialismus glücklich zu werden.

        Alle anderen friedlich hier lebenden ausländischen Mitbürger die hier arbeiten und sich hier eingliedern in die Gesellschaft, können gern hier bleiben.
        Und ich denke die AfD möchte nichts anderes, oder liege ich da falsch?

        Gefällt 1 Person

      • Nicht-Anonym

        Ich hab mich sehr wohl mit der AfD auseinandergesetzt, allerdings sehe ich es nicht ein eine unsoziale, sexistische Klassen-Gesellschaft zu fördern. Sry, aber wer auf billigen Presse-Populismus reinfällt, der fällt auch auf billigen Populismus von der AfD rein. Nur das Sie keine Bild-Zeitung lesen, schützt Sie nicht auf diesen Populismus reinzufallen (übrigens das Gleiche gilt auch für Ihren Abschluss).
        Das Ergebnis kann uns nur die nächste Bundestagswahl liefern.
        In diesem Sinne, einen schönen Abend noch.

        Gefällt mir

      • Wilhelm

        Meine Meinung! Ich hoffe, dass das auch so eintreten möge………..

        Gefällt mir

    • as140

      Höher als dein Niveau. Was ist kompetenter vor Terroranschlägen warnen oder dies nicht zu tun? Und was ist an Sätzen wie „Wir schaffen das nicht populistisch?

      Gefällt mir

      Antwort
    • as140

      „Ich hab mich sehr wohl mit der AfD auseinandergesetzt, allerdings sehe ich es nicht ein eine unsoziale, sexistische Klassen-Gesellschaft zu fördern. Sry, aber wer auf billigen Presse-Populismus reinfällt, der fällt auch auf billigen Populismus von der AfD rein“

      Beweist, dass Sie nichts über die AFD wissen. Nur Verleumdungen, keine Fakten.

      Gefällt mir

      Antwort
    • Kitty go

      Sie lesen sie ja anscheinend auch oder lassen sich zumindest durch die Überschrift in dessen Fahrwasser leiten. AFD soll zumindest den Finger in die Wunde legen Dürfen. Wenn man sich ansieht wie große Parteien über ein enormes wahlbudget verfügen, und Parteien wie die AFD sich mit nicht so großer finanziellen Unterstützung nach oben kämpft, ist das schon sehr bemerkenswert. Das ist so als würde die AFD mit Steinen und Stöcken gegen die Altbatterien ins Feld ziehen. Äußerst befreiend das zu sehen.

      Gefällt mir

      Antwort
  3. T.H.

    Es gibt noch andere Parteien…. schsut Euch due DEUTSCHE MITTE an. Besser wie die Afd und alle mir bekannten Parteien. ..

    Gefällt mir

    Antwort
    • Hans Blessmann

      J a klar, von interessierter Seite (Altparteien), solche Fakes einstellen, damit potenzielle Wähler glauben es gäbe eine Alternative zur AFD. Aber wer ist die „Deutsche Mitte“ die behauptet besser als AFD zu sein? Bis jetzt hat sich von denen noch keiner öffentlich gemacht

      Gefällt mir

      Antwort
    • Mr. Muro

      Sie Wissen aber schon dass Herr Hörstel wegen Unterschlagung und Betrug verurteilt ist. Auch wenn die deutsche Mitte vom Konzept her OK ist so hat es einen Beigeschmack wenn der Chef ein Betrüger ist.

      Gefällt mir

      Antwort
      • Dieter Steigerwald

        Sie wissen schon, dass viele Pädophile bei den Grünen untergeschlupft sind und somit mit Kriminellen gleichgestellt sind. Auch eine Koksnase Beck ist nicht ganz astrein und den Flugmeilenbetrüger Özdemir ist mit H. Hörstel gleichzustellen. Somit ist ihr schwaches Argument verwässert….Grüssle

        Gefällt mir

  4. Wolfgang Sack

    Was verlangt ihr auch von der „BILD“, Merkels Mann sitzt dort drin und die Bild-Chefin ist Merkels Busenfreundin !!!
    Das allein sagt bereits alles aus und das die Wahlen gefälscht werden wurde ja erst jetzt in NRW wieder gezeigt.
    Auch die Ergebnisse der kommenden Wahlen stehen doch bereits fest und werden am Wahltag nur dementsprechend angepasst, oder denkt ihr das ohne Anpassung das Merkel überhaupt 12 Jahre Kanzlerin geworden wäre ?!!
    Denkt auch an Merkels Worte nach der letzten Kanzlerwahl vor laufender Kamera wenn ihr diesmal euer Kreuz macht: (Zitat) „Was man vor der Wahl verspricht, brauch man nach der Wahl nicht zu halten“ !!!
    Das sagt doch alles schon genug aus…

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    • Wolfgang Sack

      Nach der“Berichtigung“ der Ergebnisse durch die Blöd-Zeitung sind nun die Wahlergebnisse zu sehen die man uns wohl bei der kommenden Wahl präsentieren wird.
      Das sollte man dann mal vergleichen wenn es soweit ist…

      Gefällt mir

      Antwort
  5. Frank

    Schon schade, dass gerade die BILD solche Unfragewerte nicht aushalten kann – ist es doch gleichzeitig eine Leseranalyse. Normalerweise um keine Schlagzeile verlegen kann ich das nicht nachvollziehen.
    Wie einige Kommentatoren richtig bemerken, hat dieses Verhalten heute System. Es darf nicht sein, was nicht sein kann. Ob man ebenfalls so überzogen reagiert hätte wenn die Linke 50% erreicht hätte?
    Ich wünsche mir persönlich eher einen linken Sieg als den einer AFD – aber vor allem wünsche ich mir, dass man von allen Seiten unsere demokratische Grundordnung respektiert.

    Gefällt mir

    Antwort
    • Erik

      Einen Sieg der Linken? Die Mainstream-Parteien fallen links über und Sie wollen links wählen… Mal völlig abgesehn davon, dass „links“ und „rechts“ auch nur zwei Seiten derselben Medallie sind. Die Linken sind die Pseudo-Opposition die seit Jahrzehnten so tun, als ob sie das Gegenteil von dem wollen was die Herrschenden wollen. Wählen Sie links, wenn Sie den Zerfall noch beschleunigen möchten, eventuell ist das in der Tat die beste Option. Dann haben wirs hinter uns. Die Linken propagandieren auch nur. Das wird einem spätestens dann bewusst, wenn man Lafontaine die AfD als Nazis bezeichnen hört. Dabei stellt sich die Frage, ob die AfD eine Nazi-Partei ist überhaupt nicht. Nazi Parteien sind die gängigen Parteien, die so offensichtlich wie irgend möglich die Nazi-Keule in Hegelianischer Dialektik gegen ihre Gegner schwingen. Allein deswegen kann man davon ausgehen, dass die AfD nicht aus lauter Nazis besteht: die MSM behaupten es wäre so. Diese Alt-Parteien implementieren faschistische Gesetze zur Bevölkerungskontrolle, nicht die AfD. Bei dieser stellt sich höchstens die Frage, ob sie auch System-Partei ist und dazu da die „Abweichler“ aufzufangen, oder ob es sich hier um die Ausnahme von der Regel handelt, die das was sie sagen auch umsetzen. Wäre allerdings mal was neues… Eine weitere Frage wäre, ob es überhaupt Sinn macht wählen zu gehen, wenn alles was sich ändert, das Gewandt ist, in dem die Herrschenden sich kleiden. Oder wenn die Wahlen so manipuliert sind, dass es sowieso keine Rolle spielt, da das Ergebnis schon feststeht. Und davon kann man ausgehen, denn Merkel hätte nichtmal das Erste Mal die Wahl gewonnen. Beim zweiten Mal war eigentlich schon alles klar. Peilen Sie mal, dass da oben alle lügen. Das ist EINE Clique. Die tun so, als ob sie sich die Köppe darüber einschlagen, wie sie Ihnen am besten dienen können. Wenn einer ihnen dann zur Umverteilung die Kohle aus der Tasche gezogen hat, und Sie glauben der Gewinner wird nun damit Ihnen zum Vorteil irgendwas umsetzen, gehen beide in die nächste Kneipe und verprassen Ihre Kohle. So einfach ist das. Und die Linken wollen noch mehr umverteilen. Umverteilung ist ein Werkzeug zur Manipulation der Bevölkerung. Den einen nimmt man es per Staatsgewalt weg, andere bekommen dann (einen Teil) davon und begeben sich somit in eine Abhängigkeit zum Staat. Den einen schränkt man in seiner Souveränität ein, indem man ihn Zwangsenteignet, den anderen schränkt man in seiner Souveränität ein, indem man ihn in einer Situation hält, in der er sich nicht selber helfen kann und somit die Hilfe des Staates in Anspruch nehmen muss. Sozial? Gerne! Sozialismus? Nein Danke!

      Gefällt mir

      Antwort
  6. Alexander

    Oh man, jetzt muss ich noch die BILD-Zeitung verteidigen. Das untere sind Umfragen von Emnid. Die haben nichts mit der Umfrage auf Bild.de zu tun und sind zudem deutlich repräsentativer, als das Ergebnis, welches, wie Sie sagen, wieder von der Seite genommen wurde.
    Bei so Abstimmungen auf Seiten, gibt es zig Leute die mehrfach abstimmen. Glauben Sie ernsthaft, dass die AfD bei rund 50% liegt? Dann eher bei 5%

    Gefällt mir

    Antwort
  7. Rainer Meyer

    Ich frage mich, warum man da noch wählen geht, wenn die BILD das „korrekte“. Wahlergebnis schon ein viertel Jahr vorher veröffentlicht.

    Gefällt mir

    Antwort
  8. Uwe Schönbohm

    Die Trickserei der Etablierten wird durchschaut und sie kommen jetzt ins Schwitzen ! Gut so !!

    Gefällt mir

    Antwort
  9. HJ Cleuvers

    Ist das nicht eine tolle Lachnummer? Man veranstaltet eine Umfrage, und wenn das Ergebnis nicht den Erwartungen entspricht, nimmt man die schnell wieder vom Netz. Lächerlicher geht’s nicht.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  10. Hierundda

    Eine EMNID Umfrage dafür zu zeigen ist doch kein fake news sonder viel representativer (EMNID ist ein international angesehenes Institut für Meinungsforschung und diese Umfrage spiegelt eher den Durchschnitt an und nicht nur die Bild Leser)

    Gefällt mir

    Antwort
  11. Peter Gast

    Würden alle Systemmedien wahrheitsgemäß berichten, läge die AfD bei 90%. Dass es immer noch Menschen gibt, die die Augen fest vor der Realität verschließen, sich nicht für Politik interessieren (obwohl diese für sie existenzielle Entscheidungen – gerne auch haarsträubende – trifft) und nicht bemerken, dass die Mainstreammedien vieles entweder falsch, unvollständig oder gar nicht berichten, lässt mich am Verstand meiner Landsleute sehr zweifeln. Sich auch mal abseits der MSM informieren? Vielleicht mal ins Internet gehen und selbst recherchieren? Viel zu viel Arbeit. Deutschland, ein Volk der Dichter und DENKER? Lang ist’s her, wie es scheint. Das Schlimme daran: Alle Vernünftigen, Kritischen und eigenständig Denkenden werden von dieser trägen, uninteressierten, gleichgültigen Masse mit in den Abgrund gezogen.

    Gefällt mir

    Antwort
    • Holm Meyle

      Sie meinen nun im Internet ist alles wahr und richtig ,na dann viel Freude bei der weiteren Recherche auf den „richtigen“ Seiten.

      Gefällt mir

      Antwort
      • Erik

        Mit Ihrer Einstellung ist es unmöglich jemals „das Richtige“ zu recherchieren. Aber wahrscheinlich haben Sie nur nie gelernt zu recherchieren, denn ob die Information der Quelle wahr oder falsch ist. ist für das große Bild irrelevant, wenn man genügend Quellen hat um daraus letztendlich ein logisch kohärentes formales System zu bauen/verifizieren. Ihnen muss man allerdings die Wahrheit hinterhertragen, denn Sie meinen ja, dass ein Mensch selbst nicht in der Lage ist diese zu erkennen. Schließen Sie nicht von sich auf andere. Es gibt intelligente Menschen.

        Komisch finde ich nur, dass Menschen wie Sie, die der Meinung sind, dass es durch selbständige Analyse und Denken unmöglich wäre die Wahrheit zu erkennen, anderen erzählen will wie die Wahrheit aussieht. Sie haben doch gar keine Ahnung und geben das mit dem ersten Satz auch zu. Also seien Sie doch still wenn Sie diese Erkenntnis schon empfangen haben. Ihren Satz mit Zynik zu verzieren lässt Sie sonst echt blöd aussehn.

        Gefällt mir

    • 006

      Würden alle Systemmedien wahrheitsgemäß berichten, läge die AfD bei 90%.

      Ich fürchte dagegen, daß die AfD dann auch ’nur‘ um die 10% hätte. Warum? Weil ‚die Menschen‘ hierzuland tatsächlich ‚anders‘ geworden sind. Es sind BRDler geworden – die sich selber vielleicht noch ‚Deutsche‘ nennen … aber sie sind schon sehr laaange nicht mehr. Und daran wird auch keine Verkündung von noch so viel ‚Wahrheit‘ irgendetwas ändern können.

      Jüngstes Beispiel: Ich las heute irgendwo – vielleicht sogar als BILD-Titel … ich weiß es schon nicht mehr – , daß ‚Mutti‘ jüngsten Umfragen zufolge jetzt bei 40% länge … und die FDP(!!!!!!!!) bei sage und schreibe 10,5%!! Und nein, ich halte diese Umfrage nicht von vornherein für ‚getürkt‘, sondern ich bin ganz im Gegenteil davon überzeugt, daß die ‚Menschen in diesem Lande‘ tatsächlich so drauf sind, daß diese Umfrageergebnisse relativ genau die tatsächliche Einstellung des Wahlpöbels widerspiegeln.

      Gefällt mir

      Antwort
    • Coralie

      That’s the best coverage of a writer’s conference I’ve ever read. Funny and smart and real. Well done. I love your comment about the publishing world in blog-nial. When will they realize the revolution is already over. Can’t wait to read your best seller, „The Butcher of Boc.rehuonc“ Go with Poisoned Pen Press. Not because I know anything about them. Just love the name.

      Gefällt mir

      Antwort
    • Randi

      I have a question regarding boy20uilding&#8d3b;My lower body is much stronger than my upper body… I can hardly squat with heavy weights doing regular squats..but, I could squat heavy with the smith machine..My goal is to just work on my lower body,… I read online that I could only gain bigif I squat with free weights and the smith machine will not allow me to gain enough muscles.,.Is this true? Even if i am only looking to build me legs?Thank you:)

      Gefällt mir

      Antwort
  12. Olli

    Zum Glück müssen wir nicht mit Umfragewerten leben und dürfen im September alle wählen gehen!
    Dann spätestens wird sich zeigen wie repräsentativ diese Zahlen sind / waren 😉
    Aber evtl. sagen uns diese Zaheln etwas über den durchschnittlichen bild.de Leser – man wird sehen…

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  13. Bene

    Ist der Beitrag unter diesem Blog ernst gemeint oder gute Satire? Ich bin mir noch nicht ganz sicher.

    Es haben 5442 Personen abgestimmt und es waren Mehrfachabstimmungen möglich. Man kann natürlich paranoid denken, dass die „da oben“ mal wieder alles manipulieren. Oder man kann vermuten, dass da der eine oder andere auch mehrfach abgestimmt hat. Mal abgesehen davon, dass 5442 Bildleser keine repräsentative Gruppe sind.

    „Doch nicht genug! Die BILD-Zeitung „ersetzt“ im nächsten Absatz die gestrigen Ergebnisse durch falsche Umfragewerte.“
    Nein, hat sie nicht. Das eine ist eine Abstimmung von der BILD Zeitung mit möglichen Mehrfachabstimmungen, das andere ist eine Umfrage von EMNID.

    Gefällt mir

    Antwort
    • Erik

      Die Umfragewerte EINER Umfrage mit denen einer ANDEREN Umfrage zu ersetzen, weil diese Daten besser passen, ist der Ersatz der Umfragewerte durch „falsche“ Umfragewerte.

      Gefällt mir

      Antwort
  14. admin

    ich gehe davon aus, dass die Ergebnisse „so“ ausfielen, weil jemand aus SocialMedia AFD-Fans auf die Abstimmung aufmerksam machte 😉 dafür spricht auch die Teilnehmerzahl von „4513 User“… ein weiteres Indiz: AFD-Gegner sind nicht unbedingt die Leser von BILD 😀 als letzter „Kritikpunkt“ für ich folgendes an: traue nie einem Screenshot ^^

    Gefällt mir

    Antwort
    • Erik

      Jo, einer Umfrage bei der AfD 50+% bekommt kann man nicht trauen. Allen anderen schon 😛 Es ist so geil zu beobachten wie Euch fast der Schädel wegraucht nur weil Ihr mit der Realität nicht mehr mitkommt. Und das hat mit der AfD wenig zu tun.

      Gefällt mir

      Antwort
    • Erik

      Ich erinnere mal eben an die Trump Wahl Umfragen und weise mal auf die Tatsache hin, dass die MSM noch am WAHLTAG 90+% für Clinton angaben …. Aber Sie werden schon Recht haben … NOT!

      Gefällt mir

      Antwort
    • as140

      So ein hohes Ergebnis wäre aber auch nur möglich. wenn es eine große Menge an AFDlern gibt, die teilnehmen können.

      Gefällt mir

      Antwort
  15. Sven Münchehofe

    Sorry aber leider sind wir mittlerweile so weit das man „aufpassen“ muss mit wem man sich über Politik unterhält. Gewerkschaften Kirchen selbst Arbeitgeber verteufeln die AfD , Potentielle AfD Wähler werden gemobbt geschnitten bedroht und beschimpft was in einer funktionierenden Demokratie undenkbar wäré . .Unsere Altparteien müssen eine scheiß Angst davor haben abgewählt zu werden , abgesehen vom Verlust ihrer Macht müssen sie auch noch mit Konsequenzen ihres bisherigen Handelns rechnen und wahrscheinlich kommen Sachen ans Tageslicht die wir sonst nie erfahren würden.

    Gefällt mir

    Antwort
  16. Mc Blair

    Glaubt ihr wirklich noch Wahlen wären freie Wahlen – wacht auf! und euer so dahergewünschtes nazi system wird eh nie einen blumentopf gewinnen.

    Jeder der das Feindbild Flüchtlinge hat – hat keine Ahnung oder ist sehr dumm.Ihr seid die ersten die rennen wenn es knallt und steht mit euren koffern am bahnhof.

    Ein deutscher 😋

    Gefällt mir

    Antwort
  17. Mc Blair

    Und zur Internetaktivität der AfD Bewegung kann ich nur sagen : schaut euch den unabhängigen IT Professor Hegelich an was er nach wochenlangem arbeiten auf eurer lieblingsplattform der meinugsblase Facebook entdeckt hat:

    Gefällt mir

    Antwort
    • Roger M.

      Wer bezahlt den unabhängigen IT Professor Hegelich??
      Aha, na dann hat sich die Sache für mich erledigt. Dieser manipulative Beitrag geht nur gegen die AfD, gegen das deutsche Volk und gegen Deutschland.

      Gefällt mir

      Antwort
      • Mc Blair

        Quatsch das ist die Wahrheit – wachen Sie auf! Aus diesem braunen AfD Misthaufen wird nie was werden.

        Gefällt mir

  18. Katarina Freitag

    Weil es nicht Politisch korekt ist ! Und das Volk nicht wissen soll wie viele Denken

    Gefällt mir

    Antwort
  19. bernd

    Ihr seht doch alle das wir zu einem Kontollstaat umgebaut wurden und es weiter sehr schnell fortschreitet, und wer ist dafür verantwortlich ??! „Nur Blinde sehen mehr“….Ihr wurdet alle Manipuliert aber nicht in der Regierung gerecht und würdig vertreten als Volk oder Bürger !
    Wohin das führt müßte eigentlich jedem klar sein, und niemand kann beim Endzustand sagen er hätte es nicht gewusst, nein alle waren Ignorant, bis auf ein paar wenige !
    D wurde nun weitgehend privatisiert und der Ausverkauf geht weiter bis zum Exituss, oder glaubt Ihr wirklich der Verkauf der Bahn oder Post usw… hat uns Vorteile gebracht…Energiekonzerne machen Millarden, das hätten wir sparen können, wir verloren die toatale Kontrolle über diese Riessen…… Die Bahn hat sich erhöht von Jahr zu Jahr….wir hätten Millarden gespart, denn zahlen müssen wir es sowiso….wer sonst usw….wohin das führt…naja schalet euer Gehirn ein

    Gefällt mir

    Antwort
  20. Nihilist

    Wunderbar wie hier Fake-News verbreitet werden. Bild hat keine Ergebnisse gefälscht, sie haben lediglich die Ergebnisse der Emnid, Forsa & Co Umfragen genommen, welche nichts mit der Bild eigenen Umfrage zu tun haben. Ein wenig das Hirn einschalten bevor man in trumpscher Manier Lügen verbreitet.

    Gefällt mir

    Antwort
    • Denver

      heel erg bedankt voor deze leuke reactie! Ik hoop dat ik je in 2011 ook weer kan veiblrjden met lekkere recepten. De beste wensen!Van Maaike op 03.01.11 2:25 pm

      Gefällt mir

      Antwort
  21. Antimoff

    ihr Narren was ist denn das für eine Fake Seite?? genau so ein Fake wie das ganze Land!!!

    Gefällt mir

    Antwort
  22. Betsy

    thank you dearly author , I located oneself this web site quite helpful and its full of exanptioecl healthy selective info ! , I as properly thank you for the amazing food strategy post.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  23. Ria Lora

    Die Lügenpresse und die Verarschungs und Manipulations Staatssender ARD, ZDF und ihre Ableger versuchen uns die fortdauernden Gesetzesbrüche des Merkel-Regimes als Bagatelldelikte zu verkaufen.
    Wenn nun sogar ehemalige Verfassungsrichter und Verfassungsgerichtspräsidenten die Gesetzlosigkeit Merkels anprangern und die Lügenpresse mit keiner Silbe darauf eingeht, zeigt uns das die moralische Verkommenheit der Mehrzahl der Journalisten und ihrer Auftraggeber. Und die BILD-Journalisten sind wie immer ganz vorn mit dabei. Ekelerregend!!!!!
    Innerhalb kürzester Zeit gelang der AfD der sehr erfolgreiche Einzug in 12 Landesparlamente. Das ist einmalig in der Geschichte Deutschlands und auch Europas. Die Wähler der AfD haben sich nicht mehr vom inhaltslosen Geplapper der Einheitsparteien blenden lassen. Der soziale Abstieg der deutschen Bevölkerung geht immer weiter und Merkels Clan in den Einheitsparteien ist nur noch auf die Sicherung der eigenen Existenz fixiert, statt Deutschland für die Deutschen wieder lebenswerter zu machen.
    Deshalb wähle ich, wählt meine Familie und wählen viele meiner Freunde AfD.

    Schafft die Merkelschen Regierungs-Propagandasender ab und organisiert ein neutrales Bürgerinformationsfernsehen!

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    • 006

      … und organisiert ein neutrales Bürgerinformationsfernsehen!

      Wie? Also ich … ich meine, jeder steht doch irgendwie zu einem zu betrachtenden Inhalt. Wie soll sowas möglich sein … ‚Neutralität‘? Es ist halt nun mal keiner ein Neutrum – außer man hat ihm ‚die Eier abgeschnitten‘. Und davon allerdings gibts hier Millionen… 😥

      Gefällt mir

      Antwort
    • Anna Schuster

      Gut gebrüllt. Wie fundamental auch die etablieren Umfragen der sog. etablierten Meinungsforschungsinstitute manipuliert werden, ist an der aktuellen Umfrage „Mehrheit der Deutschen mit Angela Merkel zufrieden“ zu sehen. Demnach liegt der Beliebtheitsgrad der Kanzlerin des Schreckens auf einem sagenumwobenen Hoch, der die CDU als beliebteste Partei offeriert. Dass diese Werte mit der Realität, dem Erfolg der AfD nicht korrelieren, dürfte für den vernunftbegabten Bürger offensichtlich sein.

      Gefällt mir

      Antwort
  24. Ottogeorg LUDWIG

    Was entspricht in der Etablierten BRD-Politik mit ihrer allumfassenden Medien-
    gewalt noch glaubhaft ??? Wir Dt. Bürger werden grundsätzlich politisch über-gangen, haben Millionen ins Land gefluteten meist moslimische Müßiggänger
    gut betreut Rundumzuversorgen besonders auch moslimische Kriminellen!
    Zahlen des Milliardengrab an IST-u. FOLGEKOSTEN ohne ENDE! Verinnerlichung der Staatl. Einheitsmeinung ect.

    Gefällt mir

    Antwort
  25. Roger M.

    Wir wollen keine 40 Millionen Moslems in unserem Land. Aus der ganzen Welt machen sich Wirtschaftsflüchtlinge hauptsächlich Moslems aus Syrien, Pakistan, Somalia, Sierra Leone, Mali, Senegal, Gambia, der Elfenbeinküste und Äthiopien auf den Weg und es gibt nur ein Land wo für sie, so ihre Vorstellung und Wünsche, Milch und Honig fließen. Deutschland. Alle anderen Länder in Europa haben sehr viel niedrigere finanzielle Hilfen und haben außerdem ihre sehr geringe Aufnahmebereitschaft, nebst Grenzschließung bekundet. Die Saudis, Katar, Dubai stinken vor Geld, nehmen aber keinen ihrer Glaubensbrüder und Schwestern auf. Jeder Moslem der jetzt dauerhaft ein Aufenthaltsrecht bekommt, zieht bis zu 10 Brüder, Schwestern, Vater und Mutter zur Familienzusammenführung nach. Moslems dürfen mit 4 Frauen gleichzeitig verheiratet sein. Sind sich die ungläubigen Thomasse in der Regierung klar darüber, was das bedeutet !? Mindestens 90% davon gehen direkt und für immer in Hartz4 und nur ein ganz geringer Teil wird Hartz4 vollständig verlassen. Bei zu erwartenden 5 Millionen weiteren Moslems in den nächsten paar Jahren in DEUTSCHland mit Bleiberecht, sind das bis zu 40 Millionen Familiennachzügler. Das will ich nicht, nie und nimmer. Die dramatischen Folgen sind unabsehbar.
    Deutschland darf kein Kalifat werden. Deshalb kann ich nur immer wieder zur Wahl der AfD aufrufen, weil es die einzige Partei ist, die deutsche berechtigte Interessen an erste Stelle stellt.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  26. bernd

    Ich bin viel in deutschland unterwegs und ich unterhalte mich viel mit den menschen in diesem land über die unerträglichen zustände. Etwa die hälfte dieser menschen werden die AfD wählen, so dass mich die umfrageergebnisse überhaupt nicht überraschen.

    Gefällt mir

    Antwort
  27. floydmasika

    Hat dies auf Bayern ist FREI rebloggt und kommentierte:
    Bei der BILD-Umfrage kam die AfD auf 53%. BILD nahm daraufhin das eigene Umfragetool vom Netz und ersetzte es durch eines, welches den Eindruck erweckte, es sei politisch korrekt im Sinne der Umfrageinstitute abgestimmt worden.

    Gefällt mir

    Antwort
  28. Frieda Blond

    Komisch, wenn man da Angst hatte, dass man mehrfach abstimmen könnte, wieso ist dann der Strich bei der CDU nicht in den Himmel geflogen ? Kicher, die machen sich nur noch lächerlich !

    Gefällt mir

    Antwort
  29. Paul-Wilhelm Hermsen

    Wenn hier geglaubt wird, dass die AfD sich von der gegenwärtigen ZionPolitik verabschieden wird – Irrtum! Sie hängen längst an den Marionettenfäden des Imperiums.

    Alles Alte Kameraden! Nur in Sachen MultiKulti unterscheiden sie sich von der VerräterMutti.

    Ansonsten:
    Ramstein wird bleiben,
    die Macht der Kartelle wird bleiben,
    man wird die NATO nicht verlassen,
    man wird gegen Russland agieren,
    man wird die Deutschen Soldaten nicht aus den Auslandseinsätzen abziehen,
    man bleibt dem Brüsseler IdiotenSumpf treu ergeben.
    Sie wird gegebenenfalls mit der CDU oder der SPD, ist sowieso egal, kopulieren und damit den deutschen tiefen Staat weiter im Interesse des CoFR (Council on Foreign Relations) bedienen.
    https://swprs.org/das-american-empire-und-seine-medien/

    Und das Programm bleibt bis heute weitestgehend unter Verschluss.

    Viel Spaß bei der erfolgreichen Teilnahme an einem erneuten Täuschungsmanöver. Genauso lächerlich wie die plötzliche Erscheinung des Monsieur Macron.

    Die einzige Partei, die wirklich was gänzlich Anderes bewirken wird, ist die Deutsche Mitte. Die allerdings ist erst jetzt zum erstenmal auf dem Bundeswahlzettel.

    https://deutsche-mitte.de/

    Gefällt mir

    Antwort
  30. Franz Maier

    Die SPD im Wahlkampf im Jahr 2017:

    http://www.bild.de/regional/muenchen/anklage/prozess-linus-foerster-53245708.bild.html

    Der Sextäter Linus Förster von der SPD (Ja genau, die Moralapostelpartei SPD hält sich Sexverbrecher) wurde in Handschellen vors Gericht geführt, es ging um sexuelle Straftaten, da hat der Sextäter Linus Förster von der SPD doch tatsächlich die Traute billigste Ausreden für sein Verhalten zu erfinden: (Achtung da wirds einem schlecht, mir kam der Ekel hoch):

    „„Als Oppositionspolitiker in Bayern bekommen Sie nicht viel Anerkennung.“ Und weiter: „Ich habe mir durch Sexualität Bestätigung geholt.“
    Mehr als eine Million Dateien mit pornografischem Inhalt sicherten die Fahnder am 15. November 2016, als sie Försters Augsburger Wohnung durchsuchten. „Ich habe immer alles irgendwie gesammelt“, gestand Förster, nachdem Staatsanwältin Martina Neuhierl die 20-seitige Anklage verlesen hatte. „Es ist mir sehr peinlich, ich schäme mich unbändig dafür.“ Aber pädophil sei er keinesfalls!“ “

    Hier ein Bild des abartigen Sextäters Linus Förster von der SPD (Ja, er ist immer noch gerne gesehen bei der SPD, ein Schelm denkt böses):

    Was für eine widerliche Fratze solche Sextäter von der SPD doch haben. Bei der SPD dürfte er noch heute fest im Sattel sitzen, leider (aus Sicht der SPD) gibt es hierzulande Staatsanwälte und Richter die solche abartigen Sextäter vor ein Gericht bringen. Und die GRÜNEN Kinderschänder würden ihm ein Denkmal auf dem Münchener Marienplatz bauen.

    Gefällt mir

    Antwort
  31. antifa592

    Last WARNING lp from Antifa. STOP publishing racist, sexist and homophobic content on your fascist blog or we WILL hack it. We know people within the Democratic party. We are NecroPedoSadoMaso gp. Fck you racist. We already hakked Donald Trump alexis.bourquard@outlook.fr

    Gefällt mir

    Antwort
    • Franz Maier

      🙂 ROFL

      Haha ist der witzig, @Anna: Du lässt dich hoffentlich nicht von diesen Kleinkindern provozieren? Das Beste, „we know people within Democratic party“, da lag ich auf dem Boden vor lachen, sollte das etwa eine Drohung sein???

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: