NWO-Marionette Angelina Jolie: Der Islam ist eine wunderbare Religion

Amerikanische Werte erfordern die Aufnahme von mehr muslimischen Flüchtlingen, erklärte Amerikas berühmteste Linke Angelina Jolie bei einem islamischen Ereignis am Montag in Virginia, die wie keine andere das linke Establishment repräsentiert. Das Hollywood-Gesicht der UN-Flüchtlingsbürokratie trat dem Staatssekretär John Kerry zur Seite und drängte für die Umsiedlung von Hunderten und Tausenden von muslimischen Flüchtlingen in die USA. Es ist ganz offensichtlich: Die Elite zückt ihre nächste Karte im Kampf gegen Donald Trump, die Neue Weltordnung aufrecht zu erhalten. Erst die massenhafte Einfuhr von heimatlosen und kulturlosen Menschen wird das von der Globalen Elite angestrebte Chaos herbeiführen. Keine Rücksicht auf alternative regionale Umsiedlungsoptionen für Nahost- oder afrikanische Flüchtlinge, die für die Kriegsgeschädigten durchaus angenehmer wären, da sie in der Nähe ihrer Heimat in gesichertem Terrain bleiben könnten und der Fluchtweg zudem nur einen Bruchteil des Fluchtweges in die Staaten betrüge, wurde von Angelia Jolie oder Kerry strikt abgelehnt. Und diese Haltung ist auch selbstverständlich: Die Muslime dienen der USA lediglich als Spielball, die säkularen Länder, inkl. die USA selbst in Chaos und Bürgerkriege zu stürzen.

Die muslimischen Flüchtlinge bringen die amerikanischen Werte erst in die USA, behauptet Jolie. Diese Aussage erinnert an den wahnsinnig gewordenen querschnittsgelähmten Finanzminister Wolfgang Schäuble, der bereits behauptete, Deutschland wäre von Inzucht verfallen und Muslime würden diesem inzestuösen Treiben entgegenwirken. Dabei ist es bereits eine medizinische Tatsache, dass der Islam mit einem nicht zu verachtenden Inzuchtproblem zu kämpfen hat. Vor einem überwiegend muslimischen Publikum umrahmte Jolie die UN-Flüchtlingsagenda als eine Übung im Rahmen des Humanitarismus. Die Veranstaltung wurde von der All Dulles Area Muslim Society (ADAMS) gehostet, einer Tochtergesellschaft der islamischen Gesellschaft Nordamerikas (ISNA), die mit der Muslimbruderschaft verbunden ist.

Angelina Jolies Auftrag ist es, die Zerstörung der Welt durch Migranten zu befördern. Sie repräsentiert die multikulturelle Gesellschaft, die zum Scheitern verurteilt ist und die zur Ausrottung der weißen Menschen führen soll. Welchen Herren sie dient, erfährst du in diesem Video. Angelina Jolie ist in höchstem Maße unfrei. Sie wird von George Soros finanziert und führt seine Pläne aus.

Soros Pläne, zur Destabilisierung der Welt werden jedoch scheitern und NWO-Puppen wie Angelina Jolie und Kerry werden von der Oberfläche verschwinden. Natürlich wird Europa aufgrund der Flüchtlingsinvasion weiterhin kollabieren. Der Plan, eine Menschen-verachtende politische Zwangsjacke über die europäischen Länder zu stülpen, wird jedoch nicht aufgehen.

was ich noch sagen wollte


Quelle: dailywire.

Advertisements

2 Antworten zu „NWO-Marionette Angelina Jolie: Der Islam ist eine wunderbare Religion“

  1. lorinata

    Angelina Jolie ist ein Mann / eine Transe
    sie ist Spielzeug des satanischen pädophilen khazarischen Hollywoods
    um die NWO zu installieren / aber sie scheitern kläglich

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: